Lindsay Lohan – Lindsay Lohan darf nur Familie sehen

Montag, 09.08.2010

(BANG) - Lindsay Lohan darf ausschließlich ihre Verwandten in der Reha empfangen.
Die Schauspielerin ('Freaky Friday') ist nach nur 13 Tagen ihrer 90-tägigen Haftstrafe in der vergangenen Woche aus dem Frauen-Gefängnis entlassen worden. Nun kommen die wirklich harten Zeiten für LiLo, denn die Aktrice muss 90 Tage in einer Entzugsklinik verbringen und darf dabei während der ersten 30 Tage ihres Aufenthalts niemanden außer ihrer Blutsverwandten sehen, wie die Klatschseite 'TMZ' berichtet.
Mutter Dina und Schwester Ali haben die skandalgebeutelte Darstellerin bereits besucht. Will sie irgendein anderer Angehöriger des Lohan-Clans sehen, so muss die 24-Jährige erst persönlich ihre Zustimmung erteilen.

Lohans Assistentin Elinore soll übrigens "super gestresst" sein, weil Dina und Ali so unerhörte Forderungen stellen, während Lindsay nichtsahnend im UCLA Medical Center festsitzt. So hat ein Insider enthüllt, dass die geschäftstüchtige Dina Lohan schon in Betracht zog, einige der Klamotten und sonstiger Besitztümer ihrer prominenten Tochter zu verkaufen, um sich ein paar Dollar dazu zu verdienen. Und auch die 16-jährige Ali scheucht Elinore angeblich rund um die Uhr herum. (C) BANG Media International

lindsay-lohan-lindsay-lohan-darf-nur-familie-sehen-09082010

Weitere Artikel

article
14894
Lindsay Lohan
Lindsay Lohan darf nur Familie sehen
Skandal-Aktrice Lindsay Lohan wurde es untersagt, andere Besucher außer ihrer Familie während ihres 90-tägigen Therapieaufenthalts im UCLA Medical Ce...
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/lindsay-lohan-lindsay-lohan-darf-nur-familie-sehen-09082010
09.08.2010 16:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/lindsay-lohan-lindsay-lohan-darf-nur-familie-sehen-09082010/251424-1-ger-DE/lindsay-lohan-lindsay-lohan-darf-nur-familie-sehen-09082010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare