Lindsay Lohan – Lindsay Lohan aus Rehab entlassen

Mittwoch, 25.08.2010

(BANG) - Lindsay Lohan durfte aus der Rehab auschecken.
Die skandalgeplagte Schauspielerin ('Freaky Friday') war eigentlich zu 90 Tagen Haft und anschließenden 90 Tagen in einer Entzugsklinik verurteilt worden. Nachdem sie bereits wegen Überfüllung der Gefängnisse nach nur 13 Tagen aus der Frauenhaftanstalt in Lynwood entlassen wurde, durfte die freche Aktrice nun auch das UCLA Medical Center nach gerade einmal 22 Tagen verlassen.
Ed McPherson, ihre Anwältin, bestätigte dies: "Sie wurde aus der stationären Behandlung entlassen."

Angeblich soll die 24-jährige Lohan die Klinik bereits gestern Nachmittag, 24. August, verlassen haben.
Im Juli wurde die Hollywood-Aktrice wegen Trunkenheit am Steuer und Verletzung ihrer Bewährungsauflagen zu den 90 Tagen Haft und weiteren 90 Tagen im Entzug verurteilt. Dies hatte Richterin Marsha Revel so angeordnet, die ursprünglich den Vorsitz bei dem Fall hatte.
Den Ärzten im UCLA Medical Center zufolge sollen die psychischen Probleme der Star-Blondine jedoch nicht so gravierend sein, wie zunächst angenommen wurde und auch ihre Medikamentenabhängigkeit soll angeblich übertrieben dargestellt worden sein. Sie gehen - anders als ihr Vater Michael Lohan - davon aus, dass Lindsay Lohan gar nicht süchtig sei.
(C) BANG Media International

lindsay-lohan-lindsay-lohan-aus-rehab-entlassen-25082010

Weitere Artikel

article
15196
Lindsay Lohan
Lindsay Lohan aus Rehab entlassen
Skandal-Aktrice Lindsay Lohan wurde nach nur 22 Tagen aus der Entzugsklinik entlassen, obwohl sie von der Richterin zu 90 Tagen verdonnert wurde.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/lindsay-lohan-lindsay-lohan-aus-rehab-entlassen-25082010
25.08.2010 12:06
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/lindsay-lohan-lindsay-lohan-aus-rehab-entlassen-25082010/259578-1-ger-DE/lindsay-lohan-lindsay-lohan-aus-rehab-entlassen-25082010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare