Lily Allen – Lily Allen bittet via Twitter um Beistand

Dienstag, 02.11.2010

(BANG) - Lily Allen findet Trost über Twitter.
Ein Sprecher der 25-Jährigen bestätigte gestern, 1. November, dass die Sängerin im sechsten Monat ihrer Schwangerschaft ihr Kind verloren hatte, nachdem sie am Donnerstagmorgen, 28. Oktober, über Schmerzen im Bauch geklagt hatte und in ein Krankenhaus eingeliefert worden war. Nun versuchen Stars und Sternchen, ihr Trost über die Microblogging-Website Twitter zukommen zu lassen.
Der Sprecher der Sängerin erklärt dem 'Telegraph': "Mit großer Trauer müssen wir bestätigen, dass Lily Allen und Sam Cooper ihr Baby verloren haben. Das Paar bittet darum, seine Privatsphäre zu respektieren und in dieser schwierigen Zeit in Ruhe gelassen zu werden. Es wird keine weitere Stellungnahme geben."

Allen hatte im August bekannt gegeben, mit Bauunternehmer Sam Cooper ein Kind zu erwarten, und war, erleichtert, die ersten drei Monate der Schwangerschaft gut überstanden zu haben. Sie fürchtete damals schon eine Fehlgeburt, weil sie 2007 bereits ein Kind von ihrem damaligen Freund Ed Simons verloren hatte. Jetzt bat die Musikerin auf Twitter um Beistand. Sie schrieb "Schließt uns in eure Gebete ein", was eine Reihe von Beileidsbekundungen, unter anderem von anderen Celebrtities zur Folge hatte. Justin Bieber schreibt: "Habe gerade davon gehört. Ich bete für Lily Allen und ihre Familie."
Weitere Beileidsbekundungen folgten von Emma Bunton, die "in Gedanken bei Lily Allen und ihrem Partner" ist, Denise Van Outen und Dermot O'Leary, dem Moderator der englischen Castingshow 'The X Factor'. (C) BANG Media International

lily-allen-lily-allen-bittet-via-twitter-um-beistand-02112010

Weitere Artikel

article
16521
Lily Allen
Lily Allen bittet via Twitter um Beistand
Lily Allen bittet die Twitter-Gemeinde um Beistand, nachdem gestern bekannt wurde, dass sie ihr Baby im sechsten Monat ihrer Schwangerschaft verloren...
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/lily-allen-lily-allen-bittet-via-twitter-um-beistand-02112010
02.11.2010 16:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/lily-allen-lily-allen-bittet-via-twitter-um-beistand-02112010/295227-1-ger-DE/lily-allen-lily-allen-bittet-via-twitter-um-beistand-02112010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare