Laurence Fishburne – Laurence Fishburne blamiert

Donnerstag, 19.08.2010

(BANG) - Laurence Fishburnes Tochter ist Porno-Darstellerin.
Der charismatische 'Matrix'-Star musste erfahren, dass seine 19-jährige Tochter Montana unter ihrem richtigen Namen mit dem Porno-Publisher 'Vivid Entertainment' ein nicht jugendfreies Filmchen produziert hat, in dem sie sich mehr als nur verführerisch auf Betten, Sofas und Teppichen räkelt. Nichts verdeckt ihre wahre Identität - im Gegenteil Montana spielt sogar mit ihrem prominenten Vater. So titelt die DVD frech: 'Montana Fishburne: An A-List Daughter Makes Her XXX Debut', was so viel heißt wie 'Das Porno-Debüt einer A-Promi-Tochter'.
Der 49-jährige Hollywood-Darsteller ist schwer enttäuscht und sagte der Klatsch-Agentur 'TMZ': "Du hast deinen Nachnamen benutzt. Niemand benutzt seinen richtigen Namen in Pornos. Du hast mich in Verlegenheit gebracht!"

Montana wurde allerdings neusten Berichten zufolge nach dem großen kommerziellen Erfolg ihres Erstlingswerkes angeboten, weitere Pornos zu drehen. Die erste Auflage von 25.000 DVDs ist restlos vergriffen und 'Vivid' kommt mit den Bestellungen gar nicht mehr hinterher. Dabei sieht sie selbst ein: "Mein Papa will nichts mehr von mir wissen, solange ich mein Leben nicht ändere."
Auf ihre Anrufe reagiert der enttäuschte Vater bisher noch nicht. (C) BANG Media International

laurence-fishburne-laurence-fishburne-blamiert-19082010

Weitere Artikel

article
15090
Laurence Fishburne
Laurence Fishburne blamiert
'Matrix'-Star Laurence Fishburne schämt sich für seine Tochter Montana, die ins Porno-Geschäft eingestiegen ist.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/laurence-fishburne-laurence-fishburne-blamiert-19082010
19.08.2010 14:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/laurence-fishburne-laurence-fishburne-blamiert-19082010/256716-1-ger-DE/laurence-fishburne-laurence-fishburne-blamiert-19082010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare