Kourtney Kardashian – Kourtney Kardashians Freund in Therapie

Freitag, 06.08.2010

(BANG) - Kourtney Kardashians Freund lässt sich Berichten zufolge gegen Alkoholismus behandeln.
Scott Disick hat sich Berichten zufolge in eine Reha-Klinik einweisen lassen, nachdem er in einer Folge der Reality-Soap 'Kourtney & Khloe Take Miami' aggressiv aufgetreten war.
In der vergangenen Woche konnten Fernsehzuschauer in den USA beobachten, wie Disick einen Spiegel zerschlug und sich dabei so schwer verletzte, dass ein chirurgischer Eingriff nötig war.

Nach dem erschreckenden Vorfall verließ Kourtney Kardashian das gemeinsame Haus in Miami mit dem sieben Monate alten Mason und zog vorübergehend wieder zu ihrer Familie nach Los Angeles.
Ein Insider berichtete 'E! News': "Scott musste ambulant in der Reha behandelt werden und ließ sich wegen seiner Alkoholsucht und der psychologischen Probleme nach seinem Ausraster in Miami behandeln. Er wird immer noch behandelt."
In Szenen der kommenden Staffel kann man Disick (27) dabei beobachten, wie er die Mutter der 31-jährigen Kourtney böse zurecht weist, nachdem diese ihm ein paar Broschüren über Entziehungen besorgt hatte.
So wirft er die Pamphlete aus dem Balkon und schreit die besorgte Mutter an: "Ich bin schon in Therapie. Ich brauche nicht noch jemanden, der mich runterzieht, wenn ich versuche, wieder auf den rechten Weg zu kommen." (C) BANG Media International

kourtney-kardashian-kourtney-kardashians-freund-in-therapie-06082010

Weitere Artikel

article
14864
Kourtney Kardashian
Kourtney Kardashians Freund in Therapie
Kourtney Kardashians Lebensgefährte Scott Disick muss sich Berichten zufolge wegen seiner Alkoholabhängigkeit behandeln lassen.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/kourtney-kardashian-kourtney-kardashians-freund-in-therapie-06082010
06.08.2010 16:37
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/kourtney-kardashian-kourtney-kardashians-freund-in-therapie-06082010/250614-1-ger-DE/kourtney-kardashian-kourtney-kardashians-freund-in-therapie-06082010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare