Kim Kardashian – Kim Kardashian ist kein Partygirl

Dienstag, 12.10.2010

(BANG) - Kim Kardashian ist nicht so, wie ihr sexy Partygirl-Image die Leute glauben macht.
Die 29-Jährige, die für das Cover des 'W'-Magazins die Hüllen fallen ließ, hat kein Problem damit, als Partygirl angesehen zu werden. Trotzdem ist sie ganz froh, sich selbst ganz anders zu sehen. Dem Blatt verrät sie: "Ich trinke nicht, und wenn ich auf einem Tisch tanze, dann ist das nur für die Fotos. Danach setze ich mich wieder hin. Ich spiele mit der Vorstellung von mir, aber das bin ich nicht wirklich", erklärt die Star-Brünette.
Die Reality-TV-Schönheit ('Keeping Up with the Kardashians') räumt zudem ein, sich nach seiner Show wohler in seiner Haut zu fühlen. Die Sendung habe sie realisieren lassen, dass sie sich und ihre kurvige Figur so lieben müsse, wie sie ist. "Ich dachte früher immer, dass ich dünn sein müsste, aber jetzt, nach der Show, mag mich jeder so wie ich bin, was mir viel Selbstbewusstsein gibt. Inzwischen denke ich mir: 'Warum habe ich je zugelassen, dass ich mich so sehr damit beschäftige?'"

Erst kürzlich zog die Kardashian-Schwester nach New York, um dort mit ihrer Schwester Kourtney ihre neue DASH-Boutique ins Leben zu rufen, und kann es kaum erwarten, in der Stadt Männer aufzureißen.
Die Schöne erklärte: "Ich bin offiziell Single und in einer ganz anderen Stadt. Ich bin für ein paar Dates bereit!" (C) BANG Media International

kim-kardashian-kim-kardashian-ist-kein-partygirl-12102010

Weitere Artikel

article
16041
Kim Kardashian
Kim Kardashian ist kein Partygirl
It-Girl Kim Kardashian erklärt, viel zahmer zu sein als ihr Ruf glauben lässt, obwohl es sie auch nicht stört, als solches wahrgenommen zu werden.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/kim-kardashian-kim-kardashian-ist-kein-partygirl-12102010
12.10.2010 14:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/kim-kardashian-kim-kardashian-ist-kein-partygirl-12102010/282309-1-ger-DE/kim-kardashian-kim-kardashian-ist-kein-partygirl-12102010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare