Kellan Lutz – Mehr als nur ein 'Stück Fleisch'

Donnerstag, 02.09.2010

(BANG) - Kellan Lutz hat sein sexy Image satt!
Der 'Twilight'-Star erhofft sich eine Karriere als ernst zu nehmender Schauspieler - nicht nur als muskelbepackter Schönling. Im Interview gibt er ein für allemal zu Protokoll: "Ich will auf keinen Fall ein Stück Fleisch für den Rest meiner Karriere sein." Vor allem wolle er nicht mehr auf seinen gestählten Body reduziert werden, betont der Frauenschwarm: "Es ist lustig, wenn man als Gast zu einer Talkshow eingeladen wird und sie dich bitten, dein Shirt auszuziehen."
Der 25-jährige Darsteller, der als Emmet Cullen neben Robert Pattinson in der Vampir-Filmreihe zu sehen ist, engagiert sich derweil nicht nur vor der Kamera, sondern macht sich auch für wohltätige Zwecke stark. Im Rahmen des 'St. Bernard's'-Projektes unterstützt er den Hausbau in New Orleans, das 2005 durch den Hurrikan Katrina verwüstet wurde. Dabei hofft er auf die tatkräftige Hilfe seiner Co-Stars - obwohl er Robert Pattinsons Fähigkeiten als Heimwerker anzweifelt.

"Ich hoffe, mit dem St. Bernard's Projekt dort runter zu fahren und zu helfen. Hoffentlich kann ich auch ein paar der anderen Besetzungsmitglieder dazu überreden", verrät Lutz im Gespräch mit 'USMagazine.com'. "Obwohl ich Rob dabei filmen sollte, wie er mit Hammer und Nagel umgeht. Dabei wird er sich bestimmt verletzen", witzelt der Star.
Im Herbst 2011 wird Kellan Lutz in den letzten beiden Teilen der 'Twilight Saga' zu sehen sein.
(C) BANG Media International

kellan-lutz-mehr-als-nur-ein-stuck-fleisch-02092010

Weitere Artikel

article
15335
Kellan Lutz
Mehr als nur ein 'Stück Fleisch'
Kellan Lutz besteht darauf, dass er mehr als nur der sexy Schönling ist, für den ihn viele halten.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/kellan-lutz-mehr-als-nur-ein-stuck-fleisch-02092010
02.09.2010 09:15
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/kellan-lutz-mehr-als-nur-ein-stuck-fleisch-02092010/263331-1-ger-DE/kellan-lutz-mehr-als-nur-ein-stuck-fleisch-02092010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare