Jennifer Hudson – Prozess verschoben

Mittwoch, 25.08.2010

(BANG) - Der Prozess gegen Jennifer Hudsons Schwager, der die Mutter der Sängerin sowie ihren Bruder und Neffen getötet haben soll, wird weiter aufgeschoben.
William Balfour, der in drei Fällen wegen schweren Mordes und einmal wegen Einbruchs angeklagt ist, wurde gesagt, sein Fall sei verschoben worden, berichtet 'RadarOnline.com'. Das bedeutet, der Angeklagte wird sich noch immer nicht vor Gericht verantworten müssen.
Balfour wird angeklagt, vor zwei Jahren Jennifer Hudsons Mutter Darnell Donerson (57), ihren Bruder Jason Hudson (29) sowie ihren siebenjährigen Neffen Julian King getötet zu haben.

Die Mutter und der Bruder der Sängerin wurden am 24. Oktober 2008 in ihrem Haus im Chicagoer Süden gefunden. Den Körper des Neffen fand man einige Tage später in einem Fahrzeug, ebenfalls in Chicago. Alle drei Opfer hatten mehrere Schusswunden.
Hudsons Schwager sitzt in Haft, nachdem er am 1. Dezember 2008 festgenommen wurde. Er streitet jedoch ab, in die Morde involviert gewesen zu sein.
Kürzlich wurde behauptet, der Noch-Ehemann von Julia Hudson, der Schwester des Stars, soll die drei Familienmitglieder aus Eifersucht getötet haben. Diese habe ihn übermannt, nachdem Julia von einem neuen Freund ein Geburtstagsgeschenk bekommen hatte.
Bereits vor seiner Verhaftung im Jahr 2008, saß der Angeklagte sieben Jahre wegen versuchten Mordes und Autodiebstahls hinter Gittern.
Diesen Monat feierten die beiden hinterbliebenen Hudson-Schwestern mit der Familie und Freunden den neunten Geburtstag des toten Julian.
(C) BANG Media International

jennifer-hudson-prozess-verschoben-25082010

Weitere Artikel

article
15197
Jennifer Hudson
Prozess verschoben
Der Mord-Prozess gegen Jennifer Hudsons Schwager William Balfour wurde heute erneut verschoben.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/jennifer-hudson-prozess-verschoben-25082010
25.08.2010 12:06
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/jennifer-hudson-prozess-verschoben-25082010/259605-1-ger-DE/jennifer-hudson-prozess-verschoben-25082010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare