Jennifer Aniston – Jennifer Aniston und ihr Neuer: Buddha!

Samstag, 17.07.2010

(BANG) - Jennifer Aniston hat einen neuen Freund gefunden - in Form einer Statue.
Die Schauspielerin, die seit ihrer Scheidung von Brad Pitt 2005 schon mit Vince Vaughn, John Mayer und dem Model Paul Schulfor liiert war, soll angeblich 4.000 Dollar (3.100 Euro) in eine über 200 Kilogramm schwere Buddha-Statue investiert haben, um ihre Spiritualität auf ein neues Level zu heben.
Ein Insider erzählt dem 'National Enquirer': "Sie bringt ihm jeden Morgen Blumen. An einigen Tagen liest sie dem Typ sogar Gedichte vor. Aber sie weiß, dass die Statue ihr nicht antworten wird, sie ist also nicht übergeschnappt. Es tut ihr einfach gut, Fragen zu stellen - und sie meint, dass ihr die Gespräche mit Buddha gefallen würden, weil er sie nie unterbricht oder sie nach Autogrammen fragt."

Das Liebesglück könnte sich wieder an die Seite der Aktrice gesellt haben, da sie erst vor kurzem bei einem Date mit dem Schauspieler Christopher Gartin in dem Sunset Tower Hotel und Restaurant in Los Angeles geblitzt wurde.
"Sie hat sich sehr temperamentvoll verhalten und schien sehr begeistert zu sein. Sie haben sich über Swimming Pools und die Pros und Kontras von Chlorierung und die neuen Salzwasser-Pools unterhalten", verrät ein Insider. (C) BANG Media International

jennifer-aniston-jennifer-aniston-und-ihr-neuer-buddha-17072010

Weitere Artikel

article
14506
Jennifer Aniston
Jennifer Aniston und ihr Neuer: Buddha!
Jennifer Aniston soll sich für 4.000 Dollar (3.100 Euro) eine über 200 Kilogramm schwere Buddha-Statue spendiert haben.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/jennifer-aniston-jennifer-aniston-und-ihr-neuer-buddha-17072010
17.07.2010 14:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/jennifer-aniston-jennifer-aniston-und-ihr-neuer-buddha-17072010/240990-1-ger-DE/jennifer-aniston-jennifer-aniston-und-ihr-neuer-buddha-17072010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare