Gwyneth Paltrow – Gwyneth Paltrow und die Casting-Couch

Samstag, 09.10.2010

(BANG) - Gwyneth Paltrow verrät, dass ihr ein einfacherer Start ins Schauspielbusiness gegen Sex angeboten wurde.
Der blonden Oscar-Preisträgerin verschlug es nahezu die Sprache, als ihr ein Unbekannter vor vielen Jahren das unmoralische Angebot unterbreitete, das Geschäftstreffen in seinem "Schlafzimmer" fortzuführen. Paltrow lehnte ohne zu Überlegen ab.
"Als ich gerade am Anfang meiner Karriere stand, hat mir jemand angeboten, das Treffen im Schlafzimmer zu beenden. Ich ging sofort. Ich war ganz schön schockiert", so die schöne Aktrice, die seit fast 20 Jahren auf den Roten Teppichen vertreten ist.

Es ist nach Meinung der 38-Jährigen aber nicht nur für junge Schauspielerinnen schwer, in Hollywood Fuß zu fassen. Auch Darstellerinnen um die 40 hätten es nicht leicht, an die wenigen guten Rollen zu kommen. So fühle sich Paltrow oft von der eingeschränkten Bandbreite an Rollen, die ihr angeboten werden, niedergeschlagen.
In der aktuellen Ausgabe der 'Elle' sagt sie: "Es gibt viele Rollen, die in Ordnung sind, aber wenige gute, gerade für Frauen meines Alters. Manchmal muss man herausfinden, dass eine zehn Jahre Jüngere die Rolle bekommen hat, die man unbedingt wollte. Ich finde es ermutigend, dass Meryl Streep und Sandra Bullock so viele tolle Projekte auf die Beine stellen konnten." (C) BANG Media International

gwyneth-paltrow-gwyneth-paltrow-und-die-casting-couch-09102010

Weitere Artikel

article
16001
Gwyneth Paltrow
Gwyneth Paltrow und die Casting-Couch
Gwyneth Paltrow hat enthüllt, dass ihr zu Beginn ihrer Karriere der Weg über die Bewerbungscouch angeboten wurde, sie aber entschieden ablehnte.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/gwyneth-paltrow-gwyneth-paltrow-und-die-casting-couch-09102010
09.10.2010 12:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/gwyneth-paltrow-gwyneth-paltrow-und-die-casting-couch-09102010/281229-1-ger-DE/gwyneth-paltrow-gwyneth-paltrow-und-die-casting-couch-09102010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare