Gemma Arterton – Gemma Artertons Hochzeits-Schock

Mittwoch, 08.09.2010

(BANG) - Gemma Arterton war immer der Meinung, dass sie nicht heiraten würde.
Die 'Tamara Drewe'-Schauspielerin heiratete im Juni ihren Freund Stefano Catelli, hatte aber eigentlich nie damit gerechnet, eines Tages den Richtigen zu finden. Zeit ihres Lebens war sie nämlich größtenteils von gescheiterten Beziehungen umgeben.
Sie berichtet: "Ich bin nie davon ausgegangen, mal zu heiraten, weil jeder um mich herum irgendwann geschieden wurde. Meine Eltern, jeder, besonders in der Stadt in der ich aufwuchs. Ich habe nie erfolgreiche Ehen gesehen, also habe ich immer gedacht, dass man das Ganze besser lassen sollte." Dann aber traf das einstige Bond-Girl im letzten Jahr in einem Nachtclub den Sales Manager.

"Als ich Stefano getroffen habe, habe ich verstanden, weshalb die Menschen heiraten. Wirklich. Man wird eins und wächst zusammen. Ich habe es verstanden."
Die 24-Jährige erzählt der britischen 'Glamour' zudem: "Er ist so heiß! Und er weiß das nicht einmal, er ist so bescheiden. Er ist großartig und darüber freue ich mich riesig."
Obwohl sie mit ihrem Mann den Richtigen gefunden hat, will sie sich noch keine Gedanken über Nachwuchs machen: "Das ist noch offen. Aber ich war immer eine sehr mütterliche Person." (C) BANG Media International

gemma-arterton-gemma-artertons-hochzeits-schock-08092010

Weitere Artikel

article
15426
Gemma Arterton
Gemma Artertons Hochzeits-Schock
Gemma Arterton hatte nicht damit gerechnet, dass sie jemals heiraten würde.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/gemma-arterton-gemma-artertons-hochzeits-schock-08092010
08.09.2010 09:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/gemma-arterton-gemma-artertons-hochzeits-schock-08092010/265788-1-ger-DE/gemma-arterton-gemma-artertons-hochzeits-schock-08092010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare