Fergie – Dankbar für ihren Erfolg

Samstag, 10.07.2010

(BANG) - Fergie ist dankbar für ihren Ruhm und Erfolg.
Die Frontfrau der Black Eyed Peas weiß ihr Glück gerade deshalb so zu schätzen, weil sie immer noch daran denken muss, wie es war, pleite, obdachlos und drogenabhängig zu sein.
Fergie, die nach ihrem Ausstieg aus der Girlgroup Wild Orchid 2001 von Crystal Meth abhängig wurde, verrät dem 'Daily Record': "Ich musste zu meiner Mutter zurückziehen und Arbeitslosengeld beziehen, weil ich das ganze Geld, das ich als Kind mit Schauspielerei verdient hatte, ausgegeben hatte. Ich weiß, wie es ohne Geld und wie es mit Geld ist. Ich weiß den Wert zu schätzen."

Und Fergie, die mit dem Schauspieler Josh Duhamel verheiratet ist, ist sich sicher, dass sie so schnell nicht vom Berühmtsein gelangweilt ist. Zu sehr genieße sie die Vorteile des Promi-Daseins. So gesteht die 35-jährige Sängerin: "In einem Privatjet zu fliegen ist sehr glamourös und ich erinnere mich daran, wie wir das zum ersten Mal gemacht haben. Wir waren so aufgeregt, weil wir gesagt bekamen, dass wir essen konnten, was wir wollten. Wir sind total durchgedreht und haben Hummer, Shrimps, Krabben, Reis und Steak bestellt - das war ein riesiges Mahl." (C) BANG Media International

fergie-dankbar-fur-ihren-erfolg-10072010

Weitere Artikel

article
14359
Fergie
Dankbar für ihren Erfolg
'Black Eyed Peas'-Frontfrau Fergie gesteht, dass sie gerne reich und berühmt ist, weil sie sich immer noch daran erinnern kann, wie es ist, pleite zu...
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/fergie-dankbar-fur-ihren-erfolg-10072010
10.07.2010 09:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/fergie-dankbar-fur-ihren-erfolg-10072010/237189-1-ger-DE/fergie-dankbar-fur-ihren-erfolg-10072010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare