Christina Aguilera – Christina Aguilera reicht Scheidung ein

Donnerstag, 14.10.2010

(BANG) - Christina Aguilera hat nur Tage nachdem sie die Trennung von ihrem Mann angekündigt hat, die Scheidung eingereicht.
Die blonde Popsängerin ('Beautiful') ist seit 2005 mit dem Musikmanager Jordan Bratman verheiratet, kündigte vor kurzem jedoch ihre Trennung an. Nun will sie das Ende der Ehe vollends besiegeln und gibt als Scheidungsgrund "unüberbrückbare Differenzen" an.
Wie 'TMZ.com' berichtet, soll das Pärchen laut Gerichtsdokumenten einen Ehevertrag unterschrieben haben, der die Aufteilung der Eigentümer und Finanzen regelt. Darin heißt es, dass jegliche Verdienste Aguileras "vor und während der Ehe sowie nach der Trennung" als ihr getrenntes Eigentum gelten.

Das Sorgerecht für den zweijährigen Sohn Max wollen die Beiden sich derweil teilen. Unterhalt wolle die 29-jährige Musikerin ihrem zukünftigen Ex angeblich aber nicht zahlen.
Am Dienstag, 12. Oktober, gab Aguilera offiziell das Ende ihrer Ehe bekannt und erklärte: "Obwohl ich und Jordan uns getrennt haben, übernehmen wir beide weiterhin volle Verantwortung für unseren Sohn Max." (C) BANG Media International

christina-aguilera-christina-aguilera-reicht-scheidung-ein-14102010

Weitere Artikel

article
16096
Christina Aguilera
Christina Aguilera reicht Scheidung ein
Christina Aguilera hat nach fünf Jahren Ehe die Scheidung von ihrem Mann Jordan Bratman eingereicht.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/christina-aguilera-christina-aguilera-reicht-scheidung-ein-14102010
14.10.2010 19:55
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/christina-aguilera-christina-aguilera-reicht-scheidung-ein-14102010/283794-1-ger-DE/christina-aguilera-christina-aguilera-reicht-scheidung-ein-14102010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare