Britney Spears – Britney Spears klagt zurück

Freitag, 10.09.2010

(BANG) - Pop-Superstar Britney Spears wird Berichten zufolge ihren früheren Bodyguard verklagen.
Der 'Womanizer'-Sängerin war von Fernando Flores sexuelle Nötigung und Kindesmissbrauch vorgeworfen worden, jetzt bereitet sich die Blondine darauf vor, gerichtlich gegen ihren ehemaligen Angestellten vorzugehen.
Spears zeigt sich zuversichtlich, beweisen zu können, dass die Behauptungen gegen sie falsch sind, und somit Flores zur Übernahme aller Gerichtskosten, die für ihre eigene Verteidigung anfallen, zwingen kann. Rückhalt bekommt sie bei der Entscheidung zur Gegenklage, von ihrem Ex-Ehemann Kevin Federline, dem Vater ihrer beiden Söhne Sean Preston (4) und Jayden James (3).

Ein Insider berichtet der 'Chicago Sun-Times': "Kevin sagte Britney, sie solle es tun und sie stimmte ihm durchaus zu, diesen Fall zu gewinnen und Flores dazu zu zwingen, richtig heftig dafür zu blechen, würde hoffentlich bedeuten, zukünftige ärgerliche Klagen dieser Art gegen Promis schon im Keim zu ersticken. Diese Art von Klagen von denen man oft hört und die von verstimmten, gefeuerten Ex-Angestellten kommen - Kindermädchen, Haushälter, Fahrer und Bodyguards."
Federline soll seine ehemalige Flamme diesen Monat sehr unterstützt haben, seit Flores die Klage eingereicht hatte. Er wies die Vorwürfe, Spears habe die gemeinsamen Kinder missbraucht, als falsch zurück. Federlines Anwalt Mark Vincent Kaplan gab vor kurzem preis: "Er ist davon überzeugt, dass die Vorwürfe nur ein Produkt finanzieller Motive sind. Sie sind zum jetzigen Zeitpunkt unbegründet."
In den Dokumenten, die dem Bezirksgericht von Los Angeles vorliegen, beschreibt Flores, der im Juni seinen Job als Spears' Bodyguard aufgegeben hat, fünf Vorfälle, bei denen die 28-jährige Sängerin sich ihm gegenüber entblößt oder ihm sich sexuell angenähert haben soll. Weiter wirft er ihr vor, in der gleichen Hotelsuite, in der sich auch ihre Söhne aufhielten, Sex gehabt zu haben. Einmal habe sie ihn dazu aufgefordert, seinen Gürtel abzulegen, sodass sie damit einen ihrer Söhne habe schlagen können. (C) BANG Media International

britney-spears-britney-spears-klagt-zuruck-10092010

Weitere Artikel

article
15493
Britney Spears
Britney Spears klagt zurück
Britney Spears plant anscheinend eine Gegenklage gegen ihren früheren Bodyguard Fernando Flores, der sie der sexuellen Nötigung und des Kindermissbra...
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/britney-spears-britney-spears-klagt-zuruck-10092010
10.09.2010 16:36
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/britney-spears-britney-spears-klagt-zuruck-10092010/267597-1-ger-DE/britney-spears-britney-spears-klagt-zuruck-10092010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare