Angelina Jolie – Angelina Jolie kritisiert Koran-Verbrennung

Donnerstag, 09.09.2010

(BANG) - Angelina Jolie hat die Pläne einer amerikanischen Kirche, gebundene Ausgaben des Korans zu verbrennen, stark kritisiert.
Die 35-jährige Schauspielerin, die sich momentan in Pakistan aufhält, um auf die Opfer der Flutkatastrophe in Pakistan aufmerksam zu machen, zeigte sich enttäuscht von den Plänen des Dove World Outrage Centre. Die amerikanische Kirche plant, zum neunten Jahrestag der Anschläge auf das World Trade Center in New York, Bücher des Korans zu verbrennen.
Jolie, Botschafterin der Vereinten Nationen, sagte dazu bei einer Pressekonferenz: "Ich kann es kaum fassen, dass jemand sowas mit den Religionsbüchern anderer machen würde."

Die Bücherverbrennung wird von Terry Jones, Priester der anti-islamischen evangelischen Kirche Dove World Outreach Centre in Florida, organisiert.
Jolie sprach außerdem über ihr Mitgefühl für die Menschen in Pakistan. 1500 Menschen starben in den Fluten und weitere 20 Millionen sind davon betroffen.
"Ich war schockiert, wie hoch das Wasser stieg. In manchen Häusern stieg es sogar bis zu drei Metern hoch", berichtete Jolie. "Es gibt viele Spekulationen, warum die Flut nicht die Aufmerksamkeit bekam, die sie verdient. Sogar die vielen wundervollen Reportagen bekamen nicht die Reaktionen, die sie hätten bekommen können."
Außerdem gibt die schöne Hollywood-Aktrice zu, dass es neben ihrem Ehemann Brad Pitt und ihren sechs Kindern nicht viele Menschen in ihrem Leben gibt, denen sie sich öffnen kann.
Sie enthüllt: "Ich rede mit meiner Familie - mit Brad, er will immer so viel wie nur möglich über jedes dieser Probleme und meine Reisen in die Krisengebiete wissen. Und er war auch selbst schon hier. Nach dem Erdbeben [im Jahr 2005] hat er mich hierher begleitet. Ich habe nicht viele Freunde, mit denen ich darüber reden kann. Er ist wirklich die einzige Person, mit der ich über diese Dinge reden kann. Aber ich habe auch meinen Kindern erklärt, was ich tue. Ich denke, dass es ihnen und auch den Leuten hilft, die Welt besser zu begreifen." (C) BANG Media International

angelina-jolie-angelina-jolie-kritisiert-koran-verbrennung-09092010

Weitere Artikel

article
15458
Angelina Jolie
Angelina Jolie kritisiert Koran-Verbrennung
Angelina Jolie kritisiert die Pläne einer amerikanischen Kirche, die am Jahrestag des 11. Septembers Bücher des Korans verbrennen will.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/angelina-jolie-angelina-jolie-kritisiert-koran-verbrennung-09092010
09.09.2010 14:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/angelina-jolie-angelina-jolie-kritisiert-koran-verbrennung-09092010/266652-1-ger-DE/angelina-jolie-angelina-jolie-kritisiert-koran-verbrennung-09092010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare