Alexandra Burke – Alexandra Burke vertraut Männern nicht

Sonntag, 22.08.2010

(BANG) - Alexandra Burke fällt es schwer Männern zu vertrauen, weil schon ihr erster Freund sie betrogen hat.
Die 'Bad Boy'-Sängerin ist zur Zeit Single. Der Grund: Sie hat Schwierigkeiten, Männern zu vertrauen.
"Als ich 18 war, hat mich mein erster Freund betrogen", berichtet sie 'Look'. "Es war schrecklich. Ich habe starke Probleme, jemandem zu vertrauen, was bedeutet, dass ich im Moment keine Dates mehr habe. Vor ein paar Monaten hatte ich ein Date und habe gemerkt, dass ich keine Beziehung haben kann. Ich habe Angst davor, verletzt zu werden."

Die 21-Jährige erklärt zudem, dass sie nicht glaube, schon einmal wirklich verliebt gewesen zu sein. "Ich glaube nicht, dass ich schon einmal verliebt war und ich weiß nicht, wie sich das anfühlt. Meine Schwester meint, man merkt es gar nicht, es passiert einfach."
Trotz ihrer Sorge, wieder verletzt zu werden, fände Burke es toll, sich zu verlieben und weiß auch ganz genau, nach was für einem Mann sie sucht.
"Ich will jemanden, dem ich vertrauen kann", macht sie ihre Prioritäten klar. "Jemanden, der mich zum Lachen bringt und auf seinen eigenen Beinen steht. Ich suche aber nicht nach der Liebe, denn wenn man danach sucht, dann findet man sie nicht. Ich lehne mich zurück und warte darauf, dass sie mich findet." (C) BANG Media International

alexandra-burke-alexandra-burke-vertraut-mannern-nicht-22082010

Weitere Artikel

article
15130
Alexandra Burke
Alexandra Burke vertraut Männern nicht
Alexandra Burke hat ein Problem damit Männern zu vertrauen, da bereits ihr erster Freund sie betrogen hat.
http://www.fem.com/lifestyle/bang-media/alexandra-burke-alexandra-burke-vertraut-mannern-nicht-22082010
22.08.2010 12:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/alexandra-burke-alexandra-burke-vertraut-mannern-nicht-22082010/257796-1-ger-DE/alexandra-burke-alexandra-burke-vertraut-mannern-nicht-22082010_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare