Weihnachten bei den Stars – Pony, Pulli und Paella

Freitag, 12.12.2008

Katy Perry will ein pinkes Pony, Kate Hudson strickt gegen die Finanzkrise und Madonna lässt Weihnachten ausfallen. Die Pläne der Stars.


Was wünscht man sich zu Weihnachten, wenn man schon alles hat? Noch mehr Diamanten und Brillianten? Tradition pflegen oder auf den ganzen Pomp verzichten? Die Stars haben ihre eigenen Ideen.
Die Prinzessinnen: Romantik unterm Baum 

Die Romantiker unter den Stars laufen jetzt zur Höchstform auf. Nick Cannon, Ehemann von Mariah Carey, schenkte seiner Angebeteten jetzt schon ein Chalet in Aspen und einen Diamantring für jedes Zimmer, berichtete der britische "Mirror". Ist das schon der Nestbautrieb? Immerhin kursieren Gerüchte um eine Schwangerschaft. Die ist für Miley Cyrus zwar noch kein Thema, aber auch sie kuschelt am liebsten mit der Familie unter dem Weihnachtsbaum. Die 16-Jährige steht auf Tradition und liebt die Bescherung am Weihnachtsmorgen. Spannung hoch zehn bei Katy Perry: Sie träumt von einem pinkfarbenen Pony unterm Baum. Wie alle Mädchen - wenn sie acht sind.
Madonna & Co.: sparsame Exfrauen
Madonna hat für Friede, Freude, Festessen nichts übrig und hat das Fest kurzerhand gestrichen, berichtet "Female First". Die Sängerin gehört der jüdischen Sekte Kabbalah an, deren Mitglieder Weihnachten nicht feiern. Leidtragende sind die Kids: Am 24.12. gehen die Sprößlinge des Ciccone-Clans leer aus. Da haben es Ava und Deacon Witherspoon schon etwas besser. Wie die britische "Sun" berichtet, erlaubt Reese jedem Kind immerhin ein Geschenk. Ihr Motto: Nur keine Verschwendung. Auch Kate Hudson will dieses Jahr sparen. Sie verschenkt nur Selbstgestricktes. Ob sich Sohn Ryder über Schal, Mütze und Handschuhe freut?
Die Guten: Katie und Tom spenden Spielzeug
Pamela Anderson hat mit Weihnachten kein Problem, macht aber klare Ansagen. Laut "Female First" will die PETA-Aktivistin nur Outfits aus der pelzfreien Stella McCartney-Kollektion geschenkt bekommen. Auch Katie Holmes und Tom Cruise geben sich politisch korrekt: Nach einem nächtlichen Exklusiv-Shopping mit Suri verließen sie einen Toy-Store mit einer Wagenladung voller Spielsachen für bedürftige Kinder. Noch ein Gutmensch: Kate Moss. Das Topmodel spendierte seiner Nanny einen Einkaufsbummel bei Topshop - ohne Preislimit.
Smarte Sugababes: Shoppen ohne Weihnachtsstress

Die Sugababes drängeln sich nicht durch überfüllte Kaufhäuser, sondern chillen im Pyjama und mit einem Glas Rotwein vor dem Computer. Ihr Tipp: Shoppen im Internet, ganz ohne Vorweihnachtstress. Ob sie dabei auch auf die Webseite von Gwyneth Paltrow geklickt haben? Auf Goop teilt die Schauspielerin allen, die es wissen wollen, mit, welche Geschenke sie für perfekt hält - wer hätte nicht gerne einen praktischen Paella-Kit zu Weihnachten?

Noch mehr Infos zu den Weihnachtsplänen der Stars lesen Sie in unserer Gallery!


Mehr Star-News auf fem:

>> Last-Minute-Luxusbody: Schnelle Diät-Tips der Stars

>> Viel zu bieten: Anne, Scarlett und Carmen bei ebay

>> Stille Wasser sind nackt: Mr.Skin. Die besten Nacktszenen

Weitere Artikel

article
7987
Weihnachten bei den Stars
Pony, Pulli und Paella
Katy Perry will ein pinkes Pony, Kate Hudson strickt gegen die Finanzkrise und Madonna lässt Weihnachten ausfallen. Die Pläne der Stars.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/weihnachten-bei-den-stars-pony-pulli-und-paella
12.12.2008 08:26
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare