Weardrobe – Überblick im Kleiderschrank 2.0

Montag, 01.09.2008

… den haben bekanntlich ja viele Frauen verloren. Wer sich besser organisieren will, kann das auf einer neuen Seite zumindest online tun.

Die Seite www.weardrobe.com ist sozusagen die Web 2.0-Version von Alicia Silverstones Styling-Programm im Teenie-Klassiker Clueless. Man kann seinen Kleiderschrank auf ziemlich coole Weise organisieren. Wer auf die Frage wieviel Jeans man eigentlich besitzt, nur eine ziemlich grobe Schätzung abgeben kann, sollte sich die Nutzung ernsthaft überlegen.

Man kann Bilder von seinen Klamotten hochladen, sie nach Farbe, Marke oder Style sortieren und sich dann neue Kombinationen ausdenken. Am interessantesten sind natürlich die Styles der anderen User - deshalb kann man die Sachen der anderen auch gleich zu seinem Kleiderschrank hinzufügen.

Mit den anderen Nutzern über seine Klamotten kommunizieren geht sowieso - klar, dass da noch mehr Fashionistas unterwegs sind.

Eine ziemlich coole Sache, sich auch im Büro den ganzen Tag mit seinem Kleiderschrank zu beschäftigen…

Mehr Infos: www.weardrobe.com

Mehr Fashion bei fem:
>> Zac Posen zieht jetzt Flaschen an

>> Online-Shop Conley's: Sophisticated Cool Stuff
>> Katie Holmes neuer Style: Selbst ist die Frau

Weitere Artikel

article
4748
Weardrobe
Überblick im Kleiderschrank 2.0
… den haben bekanntlich ja viele Frauen verloren. Wer sich besser organisieren will, kann das auf einer neuen Seite zumindest online tun.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/weardrobe-ueberblick-im-kleiderschrank-2.0
01.09.2008 17:05
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare