fem-Hotspotter – Watt, Rotterdam

Montag, 29.09.2008

Rotterdams neuester Party-Hotspot: Watt. Der erste Öko-Nachtclub der Welt beweist mit innovativen Ideen und abwechslungsreichem Programm, wie cool nachhaltiger Lifestyle ist.

Spätestens seit Al Gores Film "Eine unbequeme Wahrheit" wissen wir: Nachhaltigkeit ist cool. Jetzt erobert das Trendthema sogar die Nightlife-Szene. In Rotterdam hat Anfang September der erste nachhaltige Club der Welt eröffnet. Mit designtem Interieur, Live-Konzerten, Kulturprogramm und heißen Partynächten zeigt der Sustainable Dance Club, dass Umweltschutz so gar nichts mehr Jesuslatschen zu tun hat.

Für das Konzept hat Rotterdams DJ und Party-Guru Ted Langenbach gemeinsame Sache mit dem Atelier für Baukunst Döll und der Organisation Enviu gemacht. Ihr Ziel: Umweltschutz für ein junges Publikum attraktiv zu machen. Und das ist ihnen gelungen. Der Clou ist die Energie generierende Tanzfläche: Je wilder die Partypeople tanzen, desto mehr Strom wird erzeugt. Denn durch Schritte auf den kleinen Platten, aus denen der Dancefloor besteht, wird ein Generator angetrieben, der daraus Elektrizität produziert. Cool: An der Helligkeit der Lichter können die Feiernden ihre Tanzleistung ablesen.

Doch dem nicht genug: Ein ausgeklügeltes System sorgt dafür, dass Watt neben Energie auch Wasser und Müll einspart. So kommen das Bio-Bier und andere Getränke aus der Zapfanlage statt aus Flaschen, und die Toilettenspülung wird mit Regenwasser gespeist. Doch Umwelt hin oder her: Im Vordergrund steht vor allem eins - Feiern! Das bestätigt auch die coole Mischung aus Guest-DJs, Live-Performances von bekannten Künstlern und Newcomerbands, Fashionshows und Kunstevents.

Mehr Infos: www.watt-rotterdam.nl

Mehr fem-Hotspotter:

>> Café Bar M1, München

>> Ki-em Art House Resort, Süd-Vietnam

>> Base, Miami

>> Kenzo-Flagship-Store, Paris

>> The Surf Lodge, Montauk

>> The Source, Washington

>> Grims Grenka, Oslo

>> 25 hours hotel by Levi's, Frankfurt

>> Michalsky Boutique, Berlin

>> Stuart Weitzman, Hamburg

>> Aquavit Grill & Raw Bar, Stockholm

>> Hegel Eins, Stuttgart

>> The Ivy Hotel, San Diego

>> Urban Outfitters, Hamburg

Weitere Artikel

article
5629
fem-Hotspotter
Watt, Rotterdam
Rotterdams neuester Party-Hotspot: Watt. Der erste Öko-Nachtclub der Welt beweist mit vielen innovativen Ideen wie cool nachhaltiger Lifestyle ist.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/watt-rotterdam-hotspot
29.09.2008 16:35
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare