Wandkacheln exotisch – Hot: Safari-Look fürs Wohnzimmer

Donnerstag, 07.08.2008

Safari-Design schmückt sexy Kleider, High Heels, Designer Bags - passend dazu gibt es den Wildtier-Appeal auch als Kachel-Mosaik für die Wand.
Der Fashion-Designer Roberto Cavalli kann es bestätigen: Safari-Design - also Leopardenprint, Schlangenhaut, Krokoleder - kommen nie aus der Mode. Der Italiener machte den animalischen Look nicht ohne Grund zu seinem Markenzeichen - er verpasste selbst einem Handy schon Zebrastreifen. Da erstaunt es fast, dass nicht er als erster die Idee zu entsprechenden Edel-Mosaiken hatte. Stattdessen stammt die Urban Safari Kollektion vom - ebenfalls italienischen - Luxus-Kachelhersteller Bisazza.  

Carlo Dal Bianco heißt der Mann, der mit Hilfe tausender kleiner Glaskacheln exotisches Wohn-Ambiente an die Wand zaubert. Inspiriert von edlen Lederaccessoires erdachte er Mosaiken mit Großwild-Appeal: Leopardenfell, Phytonleder, Zebra- und Giraffenmuster. Ganz neu: die Variante Crocodile - erhältlich in Schwarz oder Braun. Roberto Cavalli dürfte begeistert sein.
Mehr Infos unter: www.bisazza.com
Lesen Sie auch:
>> Peter Beards Tagebuch: Frauen und andere Raubtiere

>> Aufräumen unerwünscht: Skurrile Homestorys

>> Hochzeits-Trend: Trash Your Dress

Weitere Artikel

article
4074
Wandkacheln exotisch
Hot: Safari-Look fürs Wohnzimmer
Safari-Design schmückt sexy Kleider, High Heels, Designer Bags - passend dazu gibt es den Wildtier-Appeal auch als Kachel-Mosaik für die Wand.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/wandkacheln-exotisch-hot-safari-look-fuers-wohnzimmer
07.08.2008 15:26
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare