Valentino: Haute Couture Sommer 2010 – Paradiesvögel

Freitag, 29.01.2010

Das Valentino-Designerduo Chiuri und Piccioli hat sich von "Avatar" beeinflussen lassen und bei ihrer dritten Haute-Couture-Kollektion einen futuristischen Garten Eden geschaffen.

Paradiesvögel, moderne Ureinwohner, schräge Avatare - die neue Valentino-Kollektion lässt sich vielfältig beschreiben. Dünn gewickelte und raffiniert drapierte Chiffon-Minis (die teilweise an den Fabelwesen-Stil von Rodarte erinnerten) und Federjacken in zarten Tönen gemischt mit kräftigen Neonfarben - die Couture-Kollektion ist mehr als nur romantisch angehaucht

Valentino: Haute Couture Sommer 2010 – Valentino: Sommer 2010 Valentino

Als Accessoires hat das Designerduo den Models einen Indianer-Kopfschmuck verpasst, blaue Augenstreifen erinnern an James Camerons Film "Avatar".

Es ist erst die dritte Couture-Kollektion der Designer Maria Grazia Chiuri und Pier Paolo Piccolini und sie haben sich diesmal getraut, moderner und jünger zu werden - eine Notwendigkeit, um sich einem neuen Publikum zu erschließen.
Bilder der vergangenen Valentino-Kollektionen gibt's hier

Valentino Haute Couture Herbst 2009 – Bilder: Neue Ära

Valentino: Eine italienische Legende – Gallery: Valentino Garavani

Das Modehaus Valentino zeigt die Haute-Couture-Kollektion für Sommer 2010 in Paris.

Eine moderne Version des Garten Edens? Das Designerduo Maria Grazia Chiuri und Pier Paolo Piccolini setzen auf Fantasy-Tribal-Style.

 

Weitere Artikel

article
12291
Valentino: Haute Couture Sommer 2010
Paradiesvögel
Das Valentino-Designerduo Chiuri und Piccioli hat sich von "Avatar" beeinflussen lassen und einen futuristischen Garten Eden geschaffen.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/valentino-haute-couture-sommer-2010-paradiesvoegel
29.01.2010 11:02
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/valentino-haute-couture-sommer-2010-paradiesvoegel/182550-1-ger-DE/valentino-haute-couture-sommer-2010-paradiesvoegel_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare