Unterwegs mit Dita von Teese – Dita's Travel Favorites

Donnerstag, 07.05.2009

Burlesque-Beauty Dita von Teese verrät ihre Handgepäck-Musts, Lieblingshotels und -restaurants, und warum sie auf Langstreckenflügen manchmal Pillen schluckt.

Ihr liebster Ort auf der Welt ist ihr Zuhause in Hollywood - und trotzdem verbringt sie dort kaum mehr als drei Wochen am Stück. "Reisen ist fester Bestandteil meiner Arbeit, und Mitgrund, warum ich sie so liebe", sagt Dita. Und das, obwohl allein das Packen vor jedem Trip gut und gerne einen ganzen Tag in Anspruch nimmt, vom Transport der unzähligen Gepäckstücke ganz zu schweigen. "Ich bin die reinste Koffer-Queen. Für jemanden mit meinem Job ist es unmöglich, mit kleinem Gepäck zu reisen. Meine Bühnenoutfits sind aufwändig und schwer."

Ditas Musts: Jede Menge Wäsche

Auch was die Off-Stage-Garderobe angeht, ist die 36-Jährige ganz Vollblut-Glamour-Girl: "Bügelfreie Klamotten, die sich fürs Packen schnell zusammenrollen lassen, sind nicht mein Ding. Ich brauche eine große Auswahl an Designerkleidern und -schuhen - insbesondere High Heels von Louboutin. Nicht fehlen dürfen außerdem jede Menge verschiedene Sonnenbrillen und Hüte, zueinander passende BHs, Panties und Strümpfe."

Lieblingsstadt Paris

Unterwegs vergrößert sich das Gepäck-Volumen weiter. "Ich bin verrückt nach Antiquitäten und Vintage-Fashion. Am meisten Spaß macht Shopping in Paris, meiner absoluten Lieblingsstadt. Irgendwann will ich ganz dorthin ziehen." Hier checkt sie meist im Hôtel Chalgrin (http://hotel-chalgrin.com)in der Nähe der Champs Elysées ein: "Es ist klein und nicht superschick, dafür auf sehr charmante Weise unperfekt." Ist hier kein Zimmer mehr zu bekommen, ist das L'Hôtel (www.l-hotel.com) am linken Seineufer eine willkommene Alternative.

Oeufs á la Neige in der Brasserie Lipp

Ditas andere Hotel-Favoriten sind das Hotel Del Coronado (www.hoteldel.com) am Strand von San Diego, das Grand Hotel auf Mackinac Island in Michigan (www.grandhotel.com) und das Londoner Dorchester (www.thedorchester.com). Für den Five 'o clock Tea schaut sie am liebsten im Claridge's (www.claridges.co.uk) vorbei. Wenn der größere Hunger kommt, bleibt sie hier gleich zum Dinner im Hotelrestaurant China Tang oder wechselt ins The Wolseley (www.thewolseley.com). In Paris ist die Brasserie Lipp am Boulevard Saint Germain ihr Frühstücksfavorit: "Die Oeufs à la Neige sind hier unschlagbar", findet Dita.

On-Board-Programm: Fanpost beantworten

Die Finger lässt der Burlesque-Star allerdings von Fast Food. "Ich fühle mich danach einfach nur unwohl." Und auch Flugzeugessen genießt sie mit Vorsicht: "Das kann ziemlich eklig sein." Ditas On-Board-Programm setzt ohnehin andere Schwerpunkte, als sich den Bauch vollzuschlagen: "Ich gehe so gut wie nie ins Kino, von daher genieße ich es, mir in Ruhe ein paar der neuesten Filme anschauen zu können. Oft nutze ich die Zeit auch zum Lesen oder ich beantworte Fanpost."

Sicher landen mit Puder, Gloss und Rouge

Wenn allerdings kurz nach der Landung ein Auftritt ansteht, gibt es nur eine Beschäftigung: schlafen. "Direkt vor einer großen Show muss ich ausgeruht sein. Für solche Fälle habe ich immer Schlaftabletten im Gepäck." Weitere Maßnahmen gegen Knitter-Look bei der Ankunft: Jede Menge Wasser trinken und Feuchtigkeitscreme verwenden. "Kurz vor der Landung kommen auf jeden Fall noch Puder, Lipgloss und Rouge zum Einsatz."

Dita von Teese verrät ihre Travel Tops und Flops.

Dita von Teese verrät, in welchen Hotels sie am liebsten absteigt, in welchen Restaurants es ihr am besten schmeckt, und was im Handgepäck auf keinen Fall fehlen darf.

 

Weitere Artikel

article
10861
Unterwegs mit Dita von Teese
Dita's Travel Favorites
Burlesque-Queen Dita von Teese verrät ihre Handgepäck-Musts, Lieblingshotels und -restaurants, und warum sie auf Langstreckenflügen Pillen schluckt.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/unterwegs-mit-dita-von-teese
07.05.2009 11:09
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle-old/unterwegs-mit-dita-von-teese/146523-1-ger-DE/unterwegs-mit-dita-von-teese_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare