Ungerechtigkeit: 7 Augenblicke – Geld regiert die Welt!

Freitag, 01.04.2011

Wo Geld ist, ist auch Macht - das ist kein Geheimnis. Sieben fem.com-Leserinnen berichten über ihre persönlichen Erfahrungen mit diesem Thema.

Wann dachten Sie: "Geld regiert die Welt!"

"Als ich kürzlich bei einem reichen Anwalt ein Vorstellungsgespräch hatte und er mir von einem Restaurantbesuch in einem Nobel-Skiort erzählte, bei dem er verkündete, dass er gefälligst einen anderen Tisch haben wolle, weil seine Nachbarn zu laut wären." (Anne, 20)


"Als ich einen Artikel über Leihmütter in Indien las, die für Europäer gegen Geld wie in einer Legebatterie Babys austragen." (Arna, 32)

"Als nicht mein Vater, sondern ein Geschäftsmann aus unserem Dorf Schützenkönig wurde, weil der das nötige Kleingeld dafür hatte." (Sarah, 25)

"Als mein Mitbewohner meinte, über Geld mache er sich keine Sorgen, seine Eltern hätten schließlich mehr als genug davon - und es sei ja so, dass er mit seinen Kontakten später auf jeden Fall einen gutbezahlten Job kriegen würde." (Manu, 28)

"Als meine kleine Schwester angefahren wurde und der Fahrer versuchte, meine Eltern mit Geld zu bestechen, um nicht angezeigt zu werden. Dabei war der Typ mit 60 durch eine 30er-Zone gefahren." (Roberta, 22)


"Als sich eine Kommilitonin von mir ernsthaft Gedanken darüber machte, wer ihr Vermögen verwaltet, wenn sie nach dem Bachelor für zwei Jahre auf Weltreise geht." (Kathi, 20)


"Man muss sich ja nur all die durch Lobbyisten beeinflussten politischen Entscheidungen anschauen, um den Glauben an die Demokratie zu verlieren. Denn wer hat die nötigen Mittel für Lobbyarbeit? Die Reichen!" (Carlotte, 29)

Haben Sie so einen "Geld regiert die Welt"-Augenblick auch schon einmal erlebt? Nutzen Sie die Kommentarfunktion unten, um unsere Liste zu ergänzen!

SCHREIBEN SIE UNS!
Nächstes Mal: Der Augenblick, in dem ich dachte: "Bin ich ein Freak?" Schreiben Sie uns! Die schönsten Sätze werden am Donnerstag, 7. April 2011, auf fem.com veröffentlicht. E-Mail an annika(at)fem.com, Betreff: "7 Augenblicke", Vorname und Alter nicht vergessen!

Foto: vandalay / photocase.com

>> Die aktuellsten "7 Augenblicke" in der Übersicht

 

Geld regiert die Welt

Geld regiert die Welt - das wusste auch schon Goldie Hawn alias Dawn Divine im Film "Der Millionenraub".

 

Weitere Artikel

article
17023
Ungerechtigkeit: 7 Augenblicke
Geld regiert die Welt!
Wo Geld ist, ist auch Macht - das ist kein Geheimnis. Sieben fem.com-Leserinnen berichten über ihre persönlichen Erfahrungen mit diesem Thema.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/ungerechtigkeit-7-augenblicke-geld-regiert-die-welt
01.04.2011 12:03
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/ungerechtigkeit-7-augenblicke-geld-regiert-die-welt/308571-1-ger-DE/ungerechtigkeit-7-augenblicke-geld-regiert-die-welt_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare