Unfall am Set von "The Good Wife" – Pechvogel

Donnerstag, 12.07.2012

Emmy-Gewinnerin Kristin Chenoweth erleidet beim Dreh der vierten Staffel von "The Good Wife" eine Kopfverletzung.

RTEmagicC_kristin-chenoweth-afp-124.jpg.jpg

Ohne eigenes Dazutun hat es Kristin Chenoweth (43) mal wieder erwischt: Die Schauspielerin wurde laut "TMZ" von einem Stück der Beleuchtungstechnik, das sich im Wind gelöst hatte, am Kopf getroffen und zu Boden gerissen. Mit dem Kopf schlug sie dabei so hart auf den Asphalt auf, dass sie behandelt werden musste.


Sprecher gibt Entwarnung
Vor Ort leisteten Rettungssanitäter erste Hilfe. Weil die Schwere der Verletzung jedoch nicht sofort ersichtlich war, wurde die Emmy-Gewinnerin (für ihre Nebenrolle in "Pushing Daisies") umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Sprecher der New Yorker Feuerwehr sagte gegenüber dem Klatsch-Portal, Kristin werde aufgrund "kleinerer Verletztungen" behandelt. Ob sie sich zu diesem Zeitpunkt noch im Krankenhaus befindet, ist nicht bekannt.

Bestbezahlte TV-Schauspielerinnen – Money, Money, Money

In der neuen Staffel von "The Good Wife" spielt die erfolgreiche Blondine die Rolle einer politischen Journalistin, die sowohl die beruflichen als auch die privaten Geheimnisse des heimlich getrennten Paares Alicia (Julianna Margulies) und Peter (Chris Noth) Florrick an die Öffentlichkeit bringen will.

Tollpatsch oder Pechsträhne?
Besonders kurios: Die Schauspielerin scheint regelrecht am Set vom Pech verfolgt zu werden. Denn dieser Arbeitsunfall war bei weitem nicht ihr erster. 2003 verletzte sie sich bei einer Theateraufführung von  "Wicked - Die Hexen von Oz" am Genick. 2006 fiel sie von einem erhöhten Bühnenteil während einer Broadway-Probe, und im letzten Jahr fiel sie am Set von "Glee" eine Treppe hinunter.
Ihre Kollegen, die mit einem Schrecken davon gekommen sind, lassen ihr jedenfalls die besten Wünsche ausrichten: "Alle hier im Studio und aus der Show denken an Kristin und wünschen ihr eine schnelle Genesung." Wir schließen uns an!

Emmy-Gewinnerin Kristin Chenoweth erleidet beim Dreh der vierten Staffel von “The Good Wife” eine Kopfverletzung.

Hatte wahrscheinlich mal wieder Glück im Unglück: Kristin Chenoweth verletzte sich bei einem Unfall am Set angeblich nur leicht.

 

Weitere Artikel

article
18362
Unfall am Set von "The Good Wife"
Pechvogel
Emmy-Gewinnerin Kristin Chenoweth erleidet beim Dreh der vierten Staffel von "The Good Wife" eine Kopfverletzung.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/unfall-am-set-von-the-good-wife-kein-guter-start
12.07.2012 17:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/unfall-am-set-von-the-good-wife-kein-guter-start/344409-1-ger-DE/unfall-am-set-von-the-good-wife-kein-guter-start_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare