Trend Accessoires Herbst 2013 – Trends für den Herbst!

Freitag, 18.10.2013

Passend zum Herbst 2013 stellen wir Ihnen die neusten Accessoire-Trends vor. Rockig und feminin - dieser Fashion-Herbst kann beides.

Mode ist wie Kochen ohne Rezept. Man nimmt eine Basis, würzt das Outfit mit einer Prise Coolness und den richtigen Accessoires und schon sieht man zum Anbeißen aus! Accessoires sind wie das Salz in der Suppe eines guten Looks. In diesem Herbst wollen es die Designer wissen: Statement-Ketten versuchen als sexy Halsbänder zu zähmen, Boots bekommen ein Nieten-Upgrade in Hells-Angels-Manier. Rockig oder verspielt? Hier finden Sie alle Trend-Accessoires für den Herbst 2013:

Video: Darauf steh ich - Schuhtrends 2013 

Schmuck

Die Statement-Kette schmiegt sich jetzt ganz eng um den Hals. Statt in Form eines auffallenden Colliers sind Chokers (engl. Halsband) die neuen Trend-Schmuckstücke. Sie erinnern an Marie Antoinette und den Rokoko-Stil des späten 18. Jahrhunderts. Die perfekte Kombination zu einem femininen Outfit samt Blümchenkleid in Pastell. Im Herbst 2013 auch bei Accessoires voll im Trend – Rosa. 

Wem das zu romantisch ist, setzt auf Chokers mit Nieten und Strass und inszeniert diese punkig-wild zu Schottenkaros und Lederleggings, wie man sie hier findet. Eine kleine Einschränkung gibt es allerdings: Nur Schwanenhälse stehen enge Halsbänder wirklich gut. Alle anderen greifen auf die neuen Riesen-Ohrringe zurück, die wie Kronleuchter an den Ohren baumeln. 

Ob als funkelnde Swarowski-Steine oder überdimensionale Kreuze – diesen Herbst ist auffallen Pflicht! Langhaarige Frauen tragen XXL-Ohrschmuck zu offenem Haar, während Bob-Frisuren und Kurzhaarschnitte von Modellen in schlichtem Silber oder Gold profitieren. Für alle, die es etwas puristischer mögen, sind Armspangen der Schmuck-Trend für diesen Herbst. Meist aus einfachen grafischen Formen werden sie an Ober-und Unterarme befestigt und wirken dadurch wie Accessoires aus einem Science-Fiction Film. 

Taschen

Eine Tasche kann zu einer Berühmtheit werden. Der Beweis: Die mondäne Kelly-Bag oder die moderne Variante von Mulberry, die „Alexa“ benannt nach It-Girl Alexa Chung. Luxustaschen spielen auch diesen Herbst wieder eine große Rolle. Das Problem: Nicht jeder kann und will sich eine Tasche im Wert eines Kleinwagens leisten. Die Alternative sind Kopien von der Stange oder Taschen angesagter Newcomer.

Die It-Taschen im Herbst 2013: überdimensonale Clutches aus weichem Leder. Bei den Designs lassen sich die großen Modelabels von grafischen 70er Jahre Prints und wilden Punk-Looks inspirieren. Nieten, Pixel-Optik und dunkle Herbstfarben bestimmen die Accessoire-Trends 2013. 

Nerz, Hermelin und Co haben ausgedient – jetzt muss ein anderer tierischer Sympathie-Träger herhalten. Das Pony! Das Fell des wiehernden Gefährten findet sich in dieser Saison auf besonders vielen Taschen wieder. Natürlich steht es jedem Tierliebhaber frei, Ponyfell zu tragen. Eines sei aber vorweg gesagt. Die armen Tiere werden nicht etwa auf Farmen für die Mode gezüchtet, sondern dürfen überwiegend eines natürlichen Todes sterben, bevor sie zu Handtaschen verarbeitet werden. 

Schuhe

Schuhe haben etwas Magisches. Selbst eine graue Maus wird mit atemberaubenden High-Heels zur Power-Frau. Ein cooles Paar Boots gibt Selbstvertrauen vor einer wichtigen Prüfung und rockt jedes Date. Diesen Herbst kann die Modewelt nicht genug bekommen von Nieten-Boots, Samt-Slippern und Avantgarde-High-Heels. Winterschuhe mit Profil zu finden ist normalerweise eine Herausforderung. In diesem Winter ist die Auswahl allerdings groß. Ganz in Rockstar-Manier sind die robusten Treter auf STYLIGHT in diesem Jahr mit Schnallen und Nieten versehen. Typische Schnürschuhe kommen in Lack-Optik daher und erinnern an die Grunge-Ära der 90er Jahre. 

Bei den High Heels wird in diesem Jahr Kunst am Fuß zelebriert. Auffällige Absätze aus unterschiedlichen Materialien und Farben wirken wie kleine Skulpturen. Ideal um ein schlichtes Outfit aufzuwerten. Auch Kitten-Heels und Loafers sind diesen Herbst immer noch im Trend. Animal-Prints machen aus unschuldigen Ballerinas die perfekten Schuhe für das erste Date. Oversize-Stiefel werden in Kombination mit Jeans-Looks alltagstauglich. Feminin oder rockig, verspielt oder clean – der Schuh-Herbst hält für jeden Typ das richtige Modell bereit. 

Diesen Herbst ist bei der Accessoires-Wahl alles erlaubt. Power-Frauen setzen auf Statement-Ohrringe, Luxustaschen und schwindelerregende High-Heels. Sportliche Fashionistas hingegen auf Rocker-Boots und Grunge-Accessoires. Das Motto: Provozieren Sie, das Leben ist zu kurz für Twin-Sets und Jogginghosen.

Teresa Harbeck ist Modejournalistin und arbeitet bei STYLIGHT. Teresa ist ihrer Lieblingshandtasche seit mehreren Jahren treu. Der braune Wildlederbeutel ist auch diesen Herbst wieder voll im Trend und darf deshalb eine weitere Saison aufatmen. Ihr bester Einkauf in diesem Herbst: ein Paar Dr. Martens Schnürschuhe in Lackoptik! Die haben schon jetzt das Potential zum Lieblingsteil.

Wie wichtig sind ihnen Accessoires? Wie viel Geld würden Sie maximal für eine gute Handtasche ausgeben? Schreiben Sie uns ein Kommentar.

Aufgestylt mit den richtigen Trend-Accesoires passend zur Herbstsaison 2013!

Taschen, Schuhe, Ketten: Das sind die Fashion-Trends für Ihre Herbst-Outfits 2013.

Weitere Artikel

article
19234
Trend Accessoires Herbst 2013
Trends für den Herbst!
Passend zum Herbst 2013 stellen wir Ihnen die neusten Accessoire-Trends vor. Rockig und feminin - dieser Fashion-Herbst kann beides.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/trend-accessoires-herbst-2013-trends-fuer-den-herbst
18.10.2013 10:23
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/artikel/trend-accessoires-herbst-2013-trends-fuer-den-herbst/367743-1-ger-DE/trend-accessoires-herbst-2013-trends-fuer-den-herbst_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare