Tierstimmen fürs Handy – Sorry, mein Handy zwitschert...

Freitag, 14.11.2008

Lassen Sie Ihr Handy nicht mehr klingeln, sondern flöten, piepsen, zirpen oder quaken. Auf der Seite www.nature-rings.de können Sie alltägliche und kuriose Tierstimmen als Ringtones herunterladen.

Handy-Klingeltöne mit Dancefloor-Appeal sind ja kurzzeitig ganz nett, auf Dauer aber einfach nur nervig. Dank Gundula Oertel kann man seinem Handy nun Stimmen verleihen, die beruhigen statt zu stressen. Die Biologin rief die Webseite www.nature-rings.de ins Leben, wo über 30 Tierstimmen als Ringtones zum Download bereit stehen, darunter das zarte Flöten des Rotkehlchens, der Ruf des Eisvogels oder der Gesang der Nachtigall. "Sie werden staunen, wie schnell Sie die ausgewählten Tierstimmen auch in der freien Natur wiedererkennen", sagt Gundula Oertel.
Das breite Repertoire an Vogelstimmen wird durch die Akustik von Amphibien (Laubfrosch und Erdkröte), dem Goldfisch, Insekten (Honigbiene und Feldgrille) und Säugetieren (z. B. Elefant, Wolf, Großer Abendsegler) ergänzt. Drei Ringtones sind für eine Spende von 15 Euro erhältlich. Dieser Betrag geht an verschiedene Naturschutzprojekte. "Unsere Klingeltöne sind nicht verkäuflich. Sie sind ein Geschenk für Menschen, die der Natur helfen", erklärt Oertel.
Mehr Informationen und Download unter:

www.nature-rings.de

Weitere Lifestyle-News auf fem:
>> Organic Surge: Schön mit Charity

>> Doktor Dog: Tiere statt Medizin

>> Bye Bye Meisenknödel: Vogel-Accessoires Deluxe

Weitere Artikel

article
7224
Tierstimmen fürs Handy
Sorry, mein Handy zwitschert...
Lassen Sie Ihr Handy flöten, zirpen oder quaken. Eine Webseite bietet kuriose Tierstimmen als Ringtones.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/tierstimmen-fuers-handy-sorry-mein-handy-zwitschert
14.11.2008 15:34
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare