Taschenmuseum in Amsterdam – Museumsreife Taschen

Donnerstag, 04.06.2009

Ein Traum für Taschionistas: Im Amsterdamer Taschenmuseum sind 4.000 Armschmeichler aller Farben, Formen und Größen vereint.

"Taschen kann man nie genug haben" muss das Motto der Niederländerin Hendrikje Ivo gewesen sein. 35 Jahre lang frönte sie ihrer Passion und erstand Hunderte von Exemplaren. Mit dieser privaten Sammlung legte sie den Grundstein für ein Museum, das zu den Top Ten Fashion Museen weltweit zählt, und ihren Namen trägt: Vor zwei Jahren eröffnete an der Amsterdamer Heerengracht in einem historischen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert das Taschenmuseum Hendrikje.

Taschenmuseum in Amsterdam – Museumsreife Bags

4.000 Taschen, Beutel, Koffer, Börsen und Clutches umfasst die einzigartige Sammlung, neben zahlreichen zeitgenössischen Exponaten sind auch Ausstellungsstücke aus dem 16. bis 18. Jahrhundert vertreten. Handgefertigte Jugendstil- und Art-Déco-Exemplare reihen sich an die Armschmeichler berühmter Designer wie Yves Saint Laurent, Gianni Versace, Tom Ford und Lulu Guinness und Labels wie Gucci, Chanel und Dolce & Gabbana.

Eine Sonderausstellung widmet sich noch bis zum 23. August dem Thema "Tierische Taschen". Seit dem 19. Jahrhundert ist Leder das beliebteste Material zur Fertigung. Das Museum zeigt seltene Exponate aus den Häuten exotischer Tiere wie Rochen, Haien und Nilpferden, Krokodilen, Schlangen, Straußen, Gürteltieren, Leoparden und Echsen - allerdings nicht ohne darauf hinzuweisen, dass die Verarbeitung der meisten dieser exotischen Ledersorten mittlerweile glücklicherweise unter Strafe steht.

Klicken Sie sich durch eine Auswahl museumsreifer Taschen in der Gallery.

Das Taschenmuseum Hendrikje ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter: www.tassenmuseum.nl


Im niederländischen Taschenmuseum Hendrikje sind rund 3500 Taschen, Beutel, Koffer und Börsen zu sehen.

Im niederländischen Taschenmuseum Hendrikje in Amsterdam sind rund 4.000 Taschen, Beutel, Koffer und Börsen zu sehen.

 

Weitere Artikel

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!