Suri Cruise und Shiloh Pitt – Playdate!

Donnerstag, 12.03.2009

Katie Holmes knüpft Kontakte: Tochter Suri und Angelina Jolies kleine Shiloh sollen unbedingt dicke Freundinnen werden. Funktioniert der Plan?

"Playdate" heißt es in den USA, wenn Moms ihre Kids zu Spielnachmittagen mit anderen Sprösslingen verabreden. Ein Playdate der besonderen Art soll jetzt Katie Holmes planen, berichtet das "OK!"-Magazin: Für Tochter Suri wünscht sie sich nichts sehnlicher, als einen VIP-Spieltag mit Angelinas Töchtern Shiloh (2) und Zahara (3).

Lieber berühmte Kinder

Ein Freund von Katie weiß: "Das ist etwas, was sie schon seit Ewigkeiten machen wollte. Aus Sicherheitsgründen kann Katie nicht einfach irgendein anderes Kind zu sich einladen. Aber mit Celebrity-Kindern ist das kein Problem." Mit Angelina Jolie soll Katie bereits gesprochen haben, Suris Mama ist nämlich davon überzeugt, dass die Mädchen sich perfekt verstehen werden. Das erste Playdate soll übrigens eine kleine Tee-Party mit Mini-Cupcakes für die Töchter sein.

First little Ladys

Ganz nebenbei könnte die neue Freundschaft auch das Image der Familie Cruise-Holmes aufpolieren: Erst kürzlich wurde Katie beobachtet, wie sie tränenüberströmt durch New Yorks Straßen lief, außerdem sorgen neue Scientology-Meldungen (muss Katie Tom wirklich alle Vergehen in einer Zeremonie "beichten"?) für jede Menge böse Schlagzeilen. Ein Segen dagegen das neue "OK!"-Cover, dass Amerikas "First Kids" gemeinsam zeigt.

Linktipp: VIVIANO

Katie Holmes muss ab zur Beichte bei Tom Cruise: Mehr neue Schlagzeilen zu TomKat lesen Sie bei der fem.com-Partnerwebseite VIVIANO.

Weitere Artikel

article
10340
Suri Cruise und Shiloh Pitt
Playdate!
Katie Holmes knüpft Kontakte: Tochter Suri und Angelina Jolies kleine Shiloh sollen unbedingt dicke Freundinnen werden. Funktioniert der Plan?
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/suri-cruise-und-shiloh-pitt-playdate
12.03.2009 11:53
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare