Speed-Dating im Zug – Sonderzug nach Wolke Sieben

Mittwoch, 21.01.2009

Die Bahn entdeckt ihr Herz für Singles: am 13. Februar 2009 bieten Flirt-Express-Züge für 800 Singles kostenloses Speed-Dating auf Schienen.

Der Valentinstag rückt näher, und kein Herzbube in Sicht, der glühende Karten schreibt, für Blumen und Schokolade sorgt? Macht nichts - was nicht ist, kann ja noch werden. Deutlich besser stehen die Chancen, am 14. Februar nicht solo dazustehen, wenn Sie ein Plätzchen in einem der Flirt-Express-Züge und S-Bahnen ergattern, die die Bahn am Vorabend ins Rennen schickt. Denn während der zwei- bis dreistündigen Fahrten wird im Akkord gedatet.

Beim Speed Dating auf Schienen wechseln die Passagiere alle fünf Minuten Sitzplatz und Gesprächspartner und können erste zarte Bande knüpfen. Zur Vertiefung des Flirts eignen sich die anschließenden After-Dating-Partys. Für den Fall, dass der persönliche Topkandidat im Getümmel verlorengehen sollte, bekommt jeder Teilnehmer  in den folgenden Tagen per Email die Kontaktdaten interessierter Mitfahrer zugesandt. Wer teilnehmen will, sollte sich schnell bewerben - im vergangenen Jahr bemühten sich 5.000 Flirtwillige um die kostenlosen 800 Plätze.

>> Details zur Online-Anmeldung für den Flirt-Express und die zehn Startbahnhöfe erfahren Sie auf der fem.com-Partnerwebseite gloobi.de.

Weitere zum Thema Liebe & Flirten auf fem.com:

>> Silent-Dating: Flirten ohne Worte

>> Die erste Liebeserklärung: Männer sind schneller

>> Uma Thurman: Es gibt nichts Wichtigeres als die Liebe

Weitere Artikel

article
8947
Speed-Dating im Zug
Sonderzug nach Wolke Sieben
Die Bahn entdeckt ihr Herz für Singles: am 13. Februar bieten Flirt-Express-Züge für 800 Singles kostenloses Speed-Dating auf Schienen.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/speed-dating-im-zug-sonderzug-nach-wolke-sieben
21.01.2009 15:04
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare