Späte Star-Mamas – "Alte Mütter sind besser!"

Freitag, 03.04.2009

Mit 41 Jahren hat Salma Hayek ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Jetzt singt sie ein Loblied auf alte Mütter.

"Schafft sie das?", titelten US-Magazine, als Salma Hayek am 09.03.2007 verkünden ließ, dass sie und ihr Ehemann Francois-Henri Pinault das erste Kind erwarten. Genau 40 Jahre war die Latina zu diesem Zeitpunkt alt - und als ihre kleine Tochter Valentina zur Welt kam, hatte sie gerade ihren 41. Geburtstag gefeiert.

An erster Stelle: meine Tochter!

Jetzt spricht Salma zum ersten Mal offen über die Schwangerschaft und das Mama-Sein: "Ich dachte, dass ich Hilfe brauchen würde, um schwanger zu werden, aber dem war nicht so. Ich fühle, dass ich genug Dinge in meinem Leben getan habe und ich jetzt die Zeit mit ihr zu meiner wichtigsten Priorität machen kann, ohne das Gefühl zu haben etwas zu verpassen. Ich fühle mich viel geduldiger", wird Salma vom Onlinedienst "FemaleFirst" zitiert.

Ich bin eine bessere Mutter

Valentina hätte viel mehr von einer älteren Mutter, sagt Salma: "Ich bin ein erfüllterer Mensch und vor zehn Jahren wäre ich das wahrscheinlich nicht gewesen. Sie hat eine bessere Mutter, dafür dass sie erst jetzt geboren wurde." Erstaunlich viele Kolleginnen stimmen Salma zu.

Klicken Sie sich in unserer Gallery durch Hollywoods späte Mamas!

Weitere Artikel

article
10692
Späte Star-Mamas
"Alte Mütter sind besser!"
Mit 41 Jahren hat Salma Hayek ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Jetzt singt sie ein Loblied auf alte Mütter.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/spaete-star-mamas-alte-muetter-sind-besser!
03.04.2009 11:29
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/spaete-star-mamas-alte-muetter-sind-besser!/143346-1-ger-DE/spaete-star-mamas-alte-muetter-sind-besser!_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare