Sommerurlaub: Die Top 5 Bücher für einen heiteren Urlaub

Donnerstag, 23.07.2015

Sommer, Sonne, Urlaub! Damit beginnt der schönste Teil des Jahres. Jetzt heißt es nur noch: Bikini an, Sonnenbrille auf und Buch aufgeschlagen. Hier sind die Top 5 Buchtipps für den perfekten Sommerurlaub.

Der Sommer ist da und der Sommerurlaub gebucht. Ab jetzt geht das leichte Leben los und dazu fehlt nur noch eines: die passende Lektüre. Für alle, die beschwingt, gelassen und humorvoll den Lese-Urlaub erleben möchten, kommen hier die Top 5 der schönsten Bücher für den Sommer. bücher.de und fem.com haben einige neue, lebendige und inspirierende Bücher ausgesucht.

Ina Rudolph: "Auf ins fette, pralle Leben"

Die Schauspielerin und Autorin Ina Rudolph beschreibt ihrem Buch einen zwölfmonatigen Selbstversuch. Das Ziel: herauszufinden, wie sie leben will. Jeden Monat probierte sie eine neue Idee aus, um einem entspannten Leben näherzukommen. In den zwölf Geschichten, die diesen Selbstversuch beschreiben, geht es unterhaltsam und lebensnah zu. Jeden Monat sah sich Ina Rudolph eine ihrer Gewohnheiten genauer an und versuchte, ohne sie oder sogar gegen sie zu leben. Gleich zu Beginn des Buchs radelt sie zum Tempelhofer Feld, dem großen Park in Berlin. Immer wird der Weg rechtsrum genommen. Doch warum nicht einmal den Park linksherum umrunden? Das Buch macht Lust auf Neues, darauf, sich auf Experimente einzulassen und das eigene Leben aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Und es bleibt dabei immer humorvoll.

Armgard Schörle, Hans-Joachim Schörle: "99 Schlüssel zu deiner Kreativität"

Der fest gebundene Bildband "99 Schlüssel zu deiner Kreativität" stellt dem Leser Fragen und unterstützt die Gestaltungskraft mit anregenden Zeichnungen und Fotos. Die 99 Fragen veranlassen den Leser dazu, sich mit sich selbst und seiner Kreativität zu beschäftigen. Kreativität bedeutet für das Autorenpaar mehr als zu malen, zu zeichnen, zu fotografieren oder zu schreiben. Kreativität ist vielmehr gedanklich über die Grenzen der Vorstellungskraft zu treten. Die 99 Fragen sollen den Weg eröffnen, sich selbst neue Impulse zu geben, den Blick auf die Weite des Horizonts zu lenken und ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, dass das Bestehende zwar Ausgangspunkt für das Kommende ist, aber nichts unabänderlich vorgibt. Ideal für einen kreativen Urlaub.

Dietmar Bittrich (Herausgeber): "Urlaub mit der buckligen Verwandtschaft"

Viele kleine, spannende und nervige Trips mit Verwandten hat Ditmar Bittrich in seinem 333 Seiten starken Taschenbuch versammelt: man liebt schließlich seine Verwandten. Oft aber nur aus der Ferne. Schlimm genug, wenn man sie auf Familienfesten trifft. Was aber, wenn sie mit einem verreisen wollen? Den Jakobsweg zusammen erwandern, oder gar zum FKK-Urlaub eingeladen werden. Schlimm auch, wenn die geliebte Schwester ein Trennung hinter sich hat und nur aus Mitleid zum gemeinsamen Urlaub eingeladen wird. Natürlich werden die traumhaftesten Sonnenuntergänge so zum jammerhaftesten Weltuntergangsschmerz. Vergnügen kommt bei den Reisegeschichten vom Urlaub mit der buckligen Verwandtschaft selten auf. Zumindest für die Protagonisten. Dagegen sind die echten Ferien, bei denen man das Buch liest, sicher eine richtige Erholung.

Hort Evers, Rita Falk u.a.: "Urlaub mit Punkt Punkt Punkt"

Fluglotsenstreik, Horrorhotel, Algenpest, Durchfall – Urlaub als Abenteuer. Die in diesem Buch versammelten Autoren schaffen es, selbst dem schlimmsten Urlaub noch eine komische Note abzugewinnen und die Absurditäten der schönsten Zeit des Jahres humorvoll zu wenden. Der Band versammelt viele kurze Geschichten, die zum Weinen bringen – vor Lachen. Ob die Geschichten selbst erlebt oder nur ausgedacht sind, ist sehr schwer festzustellen, können dennoch jeden so oder ähnlich ereilen. Allerdings sind die Autoren ausgewiesene Experten für Reisen und Humor und schreiben sonst ganze Bücher, so dass die Kurzgeschichten selbst eine Herausforderung dargestellt haben. Eine erfrischende Sommerlektüre also - ob im Freibad, zuhause auf dem Balkon oder am Strand.

Doris Dörrie: "Alles inklusive"

Kann das Glück wie ein Urlaub gebucht werden – alles inklusive? Vier Hauptpersonen suchen in Doris Dörries kurzweiligem Roman im Süden nach dem Sommer des Lebens, oder zumindest ein bisschen Sonne. In Spanien sind vier unterschiedliche Menschen unterwegs und erleben Freundschaft, Zuneigung und Liebe. 1976 beginnt die Geschichte mit Apple und ihrer alternativ geprägten Mutter Ingrid am Hippie-Strand von Torremolinos. Ingrid lernt einen Bankangestellten kennen, der mit seiner Familie in einem Ferienhaus logiert. Das ist aber nur der erste Teil des Romans. 30 Jahre später sind beide wieder am selben Platz und treten in die Schatten ihrer Vergangenheit. So ist der Roman ein tiefer, aber humorvoller Blick aus unterschiedlichen Perspektiven auf Generationsunterschiede, Mutter-Tochter-Verhältnis, leichte Affären und tiefe Gefühle.

Text: Christoph Jackel

>> Alle genannten Bücher gibt es versandkostenfrei auf www.buecher.de

Hier finden Sie die perfekte Urlaubslektüre für den Sommer.

Die Sonne scheint, der Himmel ist blau, der Sommer ist da! Also nichts wie ab in den Sommerurlaub! Und was ist das perfekte Accessoire? Ein Buch - oder gleich mehrere! Wir haben die Top 5 der schönsten Sommerlektüren für Sie auf Lager!

Weitere Artikel

article
41722
Sommerurlaub: Die Top 5 Bücher für einen heiteren Urlaub
Sommerurlaub: Die Top 5 Bücher für einen heiteren Urlaub
Sommer, Sonne, Urlaub! Damit beginnt der schönste Teil des Jahres. Jetzt heißt es nur noch: Bikini an, Sonnenbrille auf und Buch aufgeschlagen. Hier...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/sommerurlaub-die-top-5-buecher-fuer-einen-heiteren-urlaub
23.07.2015 09:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/artikel/sommerurlaub-die-top-5-buecher-fuer-einen-heiteren-urlaub/677803-4-ger-DE/sommerurlaub-die-top-5-buecher-fuer-einen-heiteren-urlaub_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare