Sommercocktail – Münchens neuer In-Drink

Freitag, 04.07.2008

Von einem Moscow Mule haben Sie vielleicht schon mal gehört, der Munich Mule ist neu und erobert gerade die Bars Münchens.

Das Trendgetränk des Sommers wurde - wie der Name schon verrät - im schönen München erfunden. Im Nage und Sauge (Mariannenstraße 2) hatten die Barkeeper Robinson Kuhlmann und Basti Storzer die Idee für ihren süffigen und extrem erfrischenden Cocktail: Dabei wird ein großes Stück Salatgurke - je nach Geschmack auch in Streifen oder Ringe geschnitten - in 4 cl Wodka ertränkt und anschließend mit Ginger Ale ab- bzw. aufgefüllt. Wichtig: Viel Eis!

Die Inspiration zum Munich Mule war ein anderer Gurken-Cocktail, der Pimm's Rangoon. "Eigentlich ist es ja keine richtige Neuerfindung," meint Barkeeper Robinson bescheiden, "sondern eher eine Weiterentwicklung. Man experimentiert eben rum und überlegt, was gut zusammenpasst." Und beim Munich Mule passt alles. Schnell entwickelte sich eine kleine Fangemeinde und in kürzester Zeit eroberte der neue Cocktail die Getränkekarte im Nage und Sauge (und dem dazugehörigen Hey Luigi).

Der Drink ist so delikat, dass er sich bereits in mehreren Bars herumgesprochen hat. Sie finden ihn nicht auf der Karte? Fragen Sie doch einfach den Barkeeper Ihres Vertrauens - es lohnt sich!
Mehr Infos: www.nageundsauge.de / www.heyluigi.de

Der Preis in der Erfinder-Bar: 6,50 Euro

Karolin Kühl

Weitere Artikel

article
3203
Sommercocktail
Münchens neuer In-Drink
Von einem Moscow Mule haben Sie vielleicht schon mal gehört, der Munich Mule ist neu und erobert gerade die Bars Münchens.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/sommercocktail-muenchens-neuer-in-drink
04.07.2008 14:22
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare