Snow Village Montréal – Stay cool!

Samstag, 03.12.2011

Eskimo-Flair vor Großstadt-Skyline. Das Snow Village in Montréal ist ein Eishotel der Extraklasse mit Luxus-Suiten, Hochzeits-Kapelle, Restaurant und Spa.

Dicke Wollsocken, warme Skiunterwäsche, Schal, Mütze, Handschuhe ... diese Artikel dürfen nicht fehlen, wenn man im Hotel des kanadischen Snow Village eincheckt. Denn, der Name deutet es an, es handelt sich hierbei um ein reichlich frostiges Etablissement. Eine Hotel aus Eis und Schnee, um genau zu sein.

Mini-Montréal aus Eis

Doch anders als die meisten Eishotels befindet sich dieses Exemplar inmitten einer Millionenmetropole, nämlich im Parc Jean Drapeau inmitten der kanadischen Metropole Montréal. Wer hier nächtigt genießt Eskimo-Flair vor urbaner Kulisse. Insgesamt 25 Unterkünfte sind in den Gebäudekomplex integriert, der der Millionenstadt nachempfunden ist und auch eine Hochzeitkapelle, ein Restaurant für 100 Personen und eine Eisbar für 300 Personen mit Terrasse beherbergt.

Ausgefeilt mit Schneeskulpturen verziert

Neben 15 Standard Rooms gibt es auch 10 Prestige Rooms, die zwar auch nicht wärmer, dafür aber noch ausgefeilter mit Schneeskulpturen verziert sind. Manche davon befinden sich in hübschen Iglus. Einziges weiteres Deko-Element: Licht, das die eisigen Hallen effektvoll in gewagten Farben von Glutrot bis Polarmeerblau taucht.

Eisfreie Matratzen gegen nächtliche Frostschäden

RTEmagicC_Snow-Village-TS-Montreal.jpg.jpg

Hier also kann es sich auf Eisbetten gemütlich gemacht werden, was dank einem Holzrahmen und bequemer Matratze eventuell zumindest im Ansatz möglich ist. Gegen nächtliche Frostschäden helfen Schlafsäcke, die Temperaturen bis Minus 30 Grad trotzen sollen. Was allerdings gar nicht unbedingt nötig ist, denn kälter als fünf Grad soll es im Inneren der Unterkünfte gar nicht werden.

Notfall-Schlafsaal im beheizten Chalet

Wer trotzdem mitten in der Nacht kalte Füße bekommen sollte, kann Zuflucht im beheizten Schlafsaal des Snow Village Chalets suchen. Oder gar nach einem kurzen Fußmarsch in die nächste Metro springen, um in ein konventionelles Hotel umzusiedeln. Das dann auch etwas freundlichere Check-Out-Zeiten gewährt. Im Snow Village muss man seine persönliche Kältekammer nämlich schon um acht Uhr räumen ... Ehe man sich allerdings gänzlich verabschiedet, sollte man sich unbedingt mit einem Besuch im zugehörigen (eisfreien) Spa belohnen.

Das Snow Village in Montréal hat vom 6. Januar 2012 bis 31. März 2012 geöffnet. Weitere Informationen unter: www.snowvillagecanada.com

Coole Sache: Das Snow Village in Montréal ist ein Eishotel der Extraklasse. Hier gibt es nicht nur frostige Luxus-Suiten, sondern auch ein Spa und eine Hochzeits-Kapelle aus Schnee und Eis.

Ein Ressort aus Eis und Schnee mitten in der Stadt: Ab Anfang Januar 2012 kann in Montréal im Snow Village residiert werden. Etwa in einer der 10 Luxus-Suiten. Wer mag, kann in der frostigen Atmosphäre sogar heiraten. In der extra dafür vorgesehenen, hauseigenen Kapelle (Bild unten links).

 

Weitere Artikel

article
17886
Snow Village Montréal
Stay cool!
Eskimo-Flair vor Großstadt-Skyline. Das Snow Village in Montréal ist ein Eishotel der Extraklasse mit Luxus-Suiten, Hochzeits-Kapelle, Restaurant und...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/snow-village-montreal-eiskalte-leidenschaft
03.12.2011 14:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle-old/snow-village-montreal-eiskalte-leidenschaft/331557-1-ger-DE/snow-village-montreal-eiskalte-leidenschaft.jpg
Lifestyle

Ausgewählte Kommentare

Loading image
There was a problem connecting to a Discourse topic, please try later.
No comments. Good news, you can be the first one commenting!