Schwiegermutter: Umfrage – Enge Bindung

Montag, 03.01.2011

Schwiegermütter sind nervig? Das sieht scheinbar längst nicht jeder so: Viele Menschen pflegen den täglichen Kontakt mit ihrer Schwiegermama.
Die Deutschen stehen in sehr regelmäßigem Kontakt mit ihren Schwiegermüttern. Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau" zeigt, sieht jeder Siebte (14%) die Mutter seines Partners bzw. seiner Partnerin fast täglich oder telefoniert zumindest Tag für Tag mit ihr.

Teenager heben den Schnitt

Den Schnitt heben dabei die befragten Teenager ab 14 Jahre, die - weil meist noch zuhause wohnend - den Müttern des Freundes/der Freundin nahezu bei jedem Besuch begegnen.

Twens sind dann erst einmal deutlich zurückhaltender. Doch ab 30 wird das Verhältnis zur Schwiegermama wieder intensiver, oft bedingt durch Enkel und einen generell stärkere Bindung zur Familie.

Kontakt mindestens zweimal im Monat

RTEmagicC_Schwiegermutter.jpg.jpg

Die meisten Befragten geben an, ihre Schwiegermutter ein- bis dreimal in der Woche (30%) bzw. ein- bis zweimal im Monat (35%) zu kontaktieren.

Schwiegermutter

Schwiegermütter sind beliebter, als man denkt.

 

Weitere Artikel

article
16714
Schwiegermutter: Umfrage
Enge Bindung
Schwiegermütter sind nervig? Das sieht scheinbar längst nicht jeder so: Viele Menschen pflegen den täglichen Kontakt mit ihrer Schwiegermama.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/schwiegermutter-umfrage-enge-bindung
03.01.2011 09:31
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/schwiegermutter-umfrage-enge-bindung/300354-1-ger-DE/schwiegermutter-umfrage-enge-bindung_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare