Schokoladenfondue-Kollektion – Fünffache Verführung

Dienstag, 07.10.2008

Ein französischer Chocolatier macht Schokoladenfondue endgültig unwiderstehlich - mit einer Kollektion aus fünf exquisiten Geschmacksvarianten.

Man könnte Benoît Digeons-Mazet beinahe hassen. Schließlich ersinnt der Chocolatier aus dem französischen Montargis Köstlichkeiten, die Figurbewussten den Angstschweiss auf die Stirn treiben. Monsieurs jüngste Attacke auf die Willenskraft asketisch gewillter Zeitgenossen (und deren Silhouette) ist eine Schokoladenfondue-Kollektion.
Fünf verschiedene Geschmacksvarianten buhlen um die Gunst der Geschmacksknospen: Noir Noisette (dunkle Haselnuss-Schokolade), Noir Amer (dunkle Bitterschokolade), Noir Orange (dunkle Schokolade mit Orangen-Aroma), Blanc Ivoire (weiße Schokolade) sowie Lait Caramel (Vollmilch-Schokolade mit Karamell). Gaumengold mit Hüftgold-Garantie... eigentlich. Wäre sich Monsieur Digeons-Mazet nicht der potentiell verheerenden figürlichen Konsequenzen der Konsumenten bewusst. In weiser Voraussicht ließ der Chocolatier die cremigen Verführer portionsgerecht abfüllen. Nahezu ungefährliche 45 Gramm stecken in jedem Fonduetöpfchen. Geteilt (etwa mit einem Naschkater...) dürfte das Risiko negativer Folgen bei Null liegen.
Die Chocolate Fondue Collection kostet 24,99 Euro und ist über www.gourmondo.de erhältlich.
Mehr Süßes auf fem:
>> Cake Couture: Zu schön zum Essen

>> Süße Versuchung: Zuckermühlen

>> Happy Food: Naschen Sie sich glücklich

Weitere Artikel

article
5845
Schokoladenfondue-Kollektion
Fünffache Verführung
Ein französischer Chocolatier macht Schokoladenfondue endgültig unwiderstehlich - mit einer Kollektion aus fünf exquisiten Geschmacksvarianten.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/schokoladenfondue-kollektion-fuenffache-verfuehrung
07.10.2008 14:31
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare