Schinken und Wein aus Venetien – Italienische Köstlichkeiten

Donnerstag, 13.12.2012

Der Prosciutto di San Daniele und die feinen Weißweine aus Friaul–Julisch aus der italienischen Region Venetien sind ein Reise über die Alpen allemal wert. Aber auch hier lassen sich die beiden Köstlichkeiten prima genießen. Bella Italia auf dem Küchentisch!

RTEmagicC_SchinkenWein_Venetien_Textb.jpg.jpg

Schinken aus San Daniele

Die bekannteste Spezialität aus Venetien ist tatsächlich der Schinken namens Prosciutto die San Daniele. Es handelt sich hierbei um ein geschütztes Produkt, das vom Consorzio del Prosciutto di San Daniele seit über 50 Jahren überwacht wird hinsichtlich der Herkunft, Herstellung und der Qualität. Der luftgetrocknete Schinken – am besten hauchdünn geschnitten – ist bei Feinschmeckern und Köchen international bekannt. Das besondere Klima macht den Schinken so einzigartig. Der Ort San Daniele liegt in der Region Friaul in Venezien und befindet sich genau zwischen den Alpen und dem Mittelmeer. Dadurch entstehen unverwechselbare mikroklimatische Bedingungen, die dem Schinken bei der Lufttrocknung den Geschmack verleihen. Die Herstellungsmethode wird seit Jahrhunderten überliefert und angewendet und sie ist bisher unverändert geblieben. 31 Produzenten in San Daniele di Friuli ist die Produktion vorbehalten unter den Bedingungen der traditionellen Erzeugung mit Fleisch von Schweinen, die ausschließlich in Italien geboren und aufgezogen worden sind, sowie die verwendung von Meersalz bei Lufttrocknung. Die Note des Prosciutto kann als leicht und gleichzeitig aromatisch beschrieben werden. Ein Gütesiegel verleiht der Delikatesse seinen Stempel.

RTEmagicC_SchinkenWein_Textbild2.jpg.jpg

Weißweine aus Venetien

Hervorragend zu einer solchen Schinkenplatte passen die Weine aus der gleichen Region, die zu den besten Weinen Italiens und der Welt gehören. Frisch, unverwechselbar fruchtig und gut temperiert bieten die Weißweine der Regione Autonoma Friuli-Venezia Giulia großen Genuss. Wie der Schinken werden auch die Weine unter diesen einzigartigen landschaftlichen Bedingungen hergestellt. Es handelt sich hierbei um die Weinreben der Sorte Tocai Friulano. Das Consorzio delle DOC del Friuli Venezia Giulia überwacht die Produktion und vereint insgesamt 13 Denominazioni der Region Friaul-Julisch in Venetien. Dadurch kann ein Gütesiegel angeboten werden, das die strengen Qualitätsrichtlinien beim Anbau einheimischer und internationaler Rebsorten gewährt und die Vielfalt und den Reichtum der Weine sowie deren Herkunftsgebiet fördert. Das Motto der Weinregion ist dabei die Verbindung von Tradition und Aroma. Der Charme der Region Friaul-Julisch Venetien wird durch seine Produkte zu den weltweiten Konsumenten getragen.

Die Produkte sind in ausgewählten Geschäften und Feinkostläden erhältlich.

Mehr Informationen über den Prosciutto di San Daniele und das Consorzio gibt es unter www.prosciuttosandaniele.it

Mehr Informationen über die Weißweine aus Friaul–Julisch Venetien gibt es unter www.friulano.fvg.it

Prosciutto di San Daniele und Weißwein aus Venetien

Die Spezialitäten aus der Region Venetien sind der feine Prosciutto di San Daniele und die Weißweine Friaul–Julisch Venetien. Zum hauchdünn geschnittenen, aromatischen Schinken passt am besten zu einem Glas Grissino. Italienisch genießen!

Weitere Artikel

article
18630
Schinken und Wein aus Venetien
Italienische Köstlichkeiten
Der Prosciutto di San Daniele und die feinen Weißweine aus Friaul–Julisch aus der italienischen Region Venetien sind ein Reise über die Alpen allemal...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/schinken-und-wein-aus-venetien-italienische-koestlichkeiten
13.12.2012 14:46
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/artikel/schinken-und-wein-aus-venetien-italienische-koestlichkeiten/351645-1-ger-DE/schinken-und-wein-aus-venetien-italienische-koestlichkeiten_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare