Scarlett Johansson: TV-Interview – Was für ein Jahr!

Mittwoch, 14.12.2011

Scarlett Johansson blickte in einem TV-Interview zurück auf 2011: Scheidung von Ryan Reynolds, Herzschmerz und Nacktbilder-Skandal... Lachen kann sie trotzdem noch.

RTEmagicC_Scarlett-Johansson-We-Bought-Zoo-TV-Interview-AB.jpg.jpg

Scarlett Johansson hatte dieses Jahr nicht immer Glück: Zuerst die Scheidung von Ehemann Ryan Reynolds (fem.com berichtete), dann die Kurz-Beziehung mit Sean Penn und schließlich der Nacktbilder-Skandal (fem.com berichtete). Doch das alles ist kein Grund für die 27-Jährige Trübsal zu blasen. Ganz im Gegenteil, im Interview mit der "Today Show" in New York erklärte Scarlett, dass sie dieses Jahr viel dazugelernt hat und auf Unterstützung zählen konnte: "Ich kann mich wirklich glücklich schätzen. Ich habe bemerkt, dass ich sogar in Krisenzeiten viel Liebe um mich herum hatte. (...) Das war wirklich eine ganz wunderbare Sache. Und ich denke, dass ich auch gelernt habe, viel toleranter und geduldiger zu sein."

Arbeiten als Therapie

Scarlett stelle in New York auch ihren neuen Film "We Bought A Zoo" (Kinostart Deutschland: 1. März 2012) vor, in dem sie an der Seite von Matt Damon spielt. Zur Premiere am 12. Dezember kam sie in einem schwarzen Kleid von Dolce & Gabbana und strahlte über das ganze Gesicht. Dem Moderator der "Today Show" verriet das blonde Sexsymbol, dass Arbeiten eine Art Therapie für sie ist: "Wenn ich arbeite, kann ich mich auf nichts anderes als den bevorstehenden Job konzentrieren, und ich denke, das ist eine Art Therapie."

Ein bisschen Urlaub

Die Schauspielerin war auch Gast bei der TV-Show "Access Hollywood". Im Interview erklärte sie ebenfalls, dass 2011 eine Achterbahnfahrt der Gefühle war. Im Bezug auf ihre Ehe sagte sie, dass sie nichts bereue. 2012 will Scarlett erstmal einen Gang zurückschalten und das neue Jahr in Ruhe beginnen: "Ich freue mich darauf einfach mal länger als bis fünf Uhr morgens zu schlafen. Ich will ein bisschen Urlaub machen (...)."

Gallery: Natural Beauties – Die größten Naturschönheiten

Das Jahr 2011 war nicht immer einfach für Scarlett Johansson. Bei der "We Bought A Zoo"-Premiere strahlte sie trotzdem.

Das Jahr 2011 war nicht immer einfach für Scarlett Johansson. Bei der "We Bought A Zoo"-Premiere strahlte sie trotzdem.

 

Weitere Artikel

article
17912
Scarlett Johansson: TV-Interview
Was für ein Jahr!
Scarlett Johansson blickte in einem TV-Interview zurück auf 2011: Scheidung von Ryan Reynolds, Herzschmerz und Nacktbilder-Skandal... Lachen kann sie...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/scarlett-johansson-tv-interview-was-fuer-ein-jahr
14.12.2011 08:45
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/scarlett-johansson-tv-interview-was-fuer-ein-jahr/332259-1-ger-DE/scarlett-johansson-tv-interview-was-fuer-ein-jahr_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare