Rooney Mara, Jessica Chastain: Vanity Fair – Die Oscars rücken näher

Donnerstag, 02.02.2012

Das Cover der aktuellen Vanity Fair Hollywood-Ausgabe zieren Newcomer wie die Oscar-Nominierten Rooney Mara und Jessica Chastain.

RTEmagicC_Vanity-Fair-Rooney-Mara-Jessica-Chastain-TB-AB.jpg.jpg

Nur noch wenige Wochen bis zur Oscar-Verleihung 2012 und obwohl die Nominierungen nicht besonders überraschend sind, sind alle Augen auf zwei Kategorien gerichtet: Beste Haupt- und Nebendarstellerin. Kein Wunder, tummeln sich doch unter den Nominierten sowohl erfahrene Schauspielerinnen wie Meryl Streep und Glenn Close als auch junge Stars wie Michelle Williams, Jessica Chastain ("The Help") und Rooney Mara ("Verblendung"). Besonders für Jessica und Rooney dürften die Oscars 2012 aufregend werden, denn beide sind Newcomerinnen und das erste Mal nominiert.

Hollywood-Glamour auf der Vanity Fair
Auch die Vanity Fair zeigte ihr Interesse für die jungen Wilden und ließ für das Cover der aktuellen Hollywood-Ausgabe die Jungschauspielerinnen Rooney Mara, Jessica Chastain, Jennifer Lawrence und Mia Wasikowska ablichten. Auf dem großen Titelbild befinden sich außerdem noch weitere Talente, die 2011 zu absoluten Stars wurden: Elizabeth Olsen, Adepero Oduye, Shailene Woodley, Paula Patton, Felicity Jones, Lily Collins und Brit Marling.
Alle Infos, die Nominierten und jede Menge Fashion finden Sie in unserem Oscar-Special auf fem.com. Exklusive Videos und Bilder rund um die Oscar-Verleihung und finden Sie auf ProSieben.de.
Das komplette Cover der Vanity Fair können Sie sich in unserer Bildergalerie ansehen!

Die schönsten Titelbilder – Best Of Cover-Stars

Das Cover der aktuellen Vanity Fair Hollywood-Ausgabe zieren unter anderem Newcomer wie die Oscar-Nominierten Rooney Mara und Jessica Chastain.

Das Cover der aktuellen Vanity Fair Hollywood-Ausgabe zieren unter anderem Newcomer wie die Oscar-Nominierten Rooney Mara und Jessica Chastain.

 

Weitere Artikel

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!