Rihanna zeigt Tattoos – Schwer bewaffnet

Donnerstag, 26.03.2009

Es ist ein Statement: Popstar Rihanna hat sich zwei neue Pistolen-Tattoos stechen lassen. Allerdings an geheimen Stellen. 

Erst wenn sie ihre Arme hinter dem Kopf veschränkt, werden sie sichtbar: Zwei kleine dunkle Revolver-Tattoos zieren seit gestern Rihannas nackte Haut, knapp unter den Achseln prangen sie. Gestochen hat sie der New Yorker Tattoo-Artist Bang Bang, den Rihanna extra aus dem Big Apple nach Los Angeles einfliegen ließ, um die Bilder zu entwerfen und zu tätowieren. Auf seiner MySpace-Seite stellte er nun die Fotos online.

Keine pikanten Stellen, bitte!

Wie der Onlinedienst "Dailymail.co.uk" berichtet, habe Rihanna die "ungefährliche" Stelle ausgesucht, weil sie unter anderem einen Vertrag mit der Beauty-Firma "Cover Girl" habe. Tätowierer Bang Bang schrieb dazu auf seiner MySpace-Seite: ""Ich hätte sie ihr gerne auf die Arme tätowiert - und das hätte sie toll gefunden. Aber 'Cover Girl' wäre alles andere als begeistert gewesen - und die zahlen schließlich die Rechnungen."

Crazy for Tattoos

Die Revolver sind nicht die ersten Tattoos von Rihanna: Auf ihrem Nacken prangen bereits seit einem Jahr kleine dunkle Sterne, Rihannas Knöchel ziert eine Musiknote, außerdem sind ihr Zeigefinger ("Shhh"), ihr linkes Ohr (noch ein Stern), die Hüfte (mit Sanskrit-Schriftzeichen) und das rechte Handgelenk (mit einem Tribal) tätowiert.

Weitere Artikel

article
10590
Rihanna zeigt Tattoos
Schwer bewaffnet
Es ist ein Statement: Popstar Rihanna hat sich zwei neue Pistolen-Tattoos stechen lassen. Allerdings an geheimen Stellen.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/rihanna-zeigt-tattoos-schwer-bewaffnet
26.03.2009 15:07
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare