Reisetipps: Top 5 Lissabon – Lissabon mal Fünf

Freitag, 19.10.2012

Ein Hauch Melancholie weht durch Lissabons Straßen... Wir stellen fünf Hotspots der portugiesischen Hauptstadt vor.
1 Hotel: Tivoli Jardim

RTEmagicC_lissabon-portugal-hotel-tivoli-jardim-ts.jpg.jpg

Gemütliche Zimmer, eine zeitgenössische Innenausstattung und eine intime Atmosphäre machen das Tivoli Jardim (Rua Julio Cesar Machado, nº 7) zum idealen Domizil in Lissabon. Das Viersterne-Hotel wurde gerade renoviert - frische Farben und originelles Design sprechen anspruchsvolle Ästheten an,  weitere Pluspunkte sind die zentrale Lage und das innovative Restaurant Olivier Avenida mit seiner offenen Showküche, in der phantasievolle Gerichte der mediterranen Küche zubereitet werden. Zimmer ab 113 Euro, z.B. buchen z.B. über Escapio.de, Design-Hotels in Lissabon.
2 Tee-Bar mit Second-Hand-Boutique: A Outra Face da Lua
A Outra Face da Lua (www.aoutrafacedalua.com) liegt im Stadtteil Baixa (Rua da Assunção, 22) und überzeugt mit einem schrägen Mix an Produkten: Angesagte Vintage-Kleidung, leckere Sandwiches und "psychoaktive" Tees wie den aphrodisierenden Aphrodite-Kräuteraufguss. Hier kann man stundenlang sitzen, coole Leute beobachten und interessante Kleider-Stile von den 20er bis hin zu den 80er-Jahren anprobieren und kaufen – ein toller Wohlfühlort und ideal, wenn man wirklich ausgefallene Stücke sucht.
3 Design-Souvenirs: Jimmy Portuguese Styleshop

Ein Klassiker für aktuelles portugiesisches Design ist Jimmys Laden (http://jimmystyleshop.blogspot.com) in der Rua das Flores 100 mit seiner interessanten Auswahl an Accessoires und Designstücken von portugiesischen Künstlern. Alles ist hundertprozentig made in Portugal und stammt garantiert nicht aus Massenproduktionen. Einer der Verkaufsrenner ist ein Jesuskind von der Künstlerin Clara Maria Alves, das in einem kleinen Kissen liegt.  Neben Designobjekten bietet der Laden eine große Auswahl an Duft- und Mode-Accessoires sowie portugiesischen Spezialitäten - Hauptsache, die Produkte haben Stil!
4 Club: Lux

Kein geringerer als Schauspieler John Malkovic ist Mitbesitzer des Clubs Lux (www.luxfragil.com), der mit einem spektakulären Blick auf den Tejo-Fluss zu den coolsten Partylocations der Stadt zählt. Selbst Prince ist in dem verklinkerten ehemaligen Lagerhaus bei den Schiffsdocks am Hafen schon einmal aufgetreten, international renommierte DJs sorgen dafür, dass das anspruchsvolle Publikum den passenden Mix aus Electro, Dance und House bekommt.
5 Restaurant: Chapitô
Die Kunst-Kooperative nahe des Castelo de São Jorge bietet Bar, Restaurant und einen fantastischen Blick über die Stadt. Hier können sich Kunstliebhaber bei leichten Köstlichkeiten und Tapas erfrischen und dabei nicht nur die Sicht, sondern regelmäßig auch Kunst- und Musikevents genießen. Genau das Richtige für alle, die in relaxter Atmosphäre Kunst und internationale Küche erleben möchten. Restau Chapito, www.chapito.org.
Background-Infos zu Lissabon:
Lissabon bietet selbst im Winter milde Temperaturen um die 15 Grad. Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Sé Patriarcal, Prachtstraßen wie die Avenida da Liberdade und berühmte Kaffeehäuser wie das A Brasileira machen die Stadt zu einem der interessantesten Ziele auf der iberischen Halbinsel. Was Lissabon wirklich unvergleichlich macht, ist dieser ganz besondere melancholische Charme, der durch die Gassen der Altstadt Alfama inklusive des für sein Nachtleben bekannten Stadtteil Bairro Alto weht.

Lissabons melancholischer Charme...

Durch Lissabons Gassen weht ein melancholischer Charme...

 

Weitere Artikel

article
18050
Reisetipps: Top 5 Lissabon
Lissabon mal Fünf
Ein Hauch Melancholie weht durch Lissabons Straßen... Wir stellen fünf Hotspots der portugiesischen Hauptstadt vor.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/reisetipps-top-5-lissabon-lissabon-mal-fuenf
19.10.2012 17:53
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle-old/reisetipps-top-5-lissabon-lissabon-mal-fuenf/335985-1-ger-DE/reisetipps-top-5-lissabon-lissabon-mal-fuenf_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare