Reisetipps für lange Flugreisen – Ablenkungsmanöver

Donnerstag, 09.08.2012

Nicht jeder reist gerne mit dem Flugzeug. Flugangst, Langeweile und Reiseübelkeit lassen sich jedoch ganz einfach in Schach halten. Wir zeigen Ihnen wie!

RTEmagicC_flugreise-tipps-iStock-124.jpg.jpg

Langstreckenflüge sind für viele ein Graus. Auf engstem Raum heißt es nämlich: ausharren und warten bis der ersehnte Zielflughafen erreicht wird. Wer in dieser Zeit die Gabe hat, einfach die Augen zu schließen und zu schlafen, ist klar im Vorteil. Alle anderen sollten folgende Tipps beherzigen, damit die Zeit tatsächlich "wie im Flug", also schnell, vergeht und man ohne Wehwehchen im Urlaub ankommt.

Viel Trinken

Die trockene Luft im Flugzeug quält nicht nur Kontaktlinsenträger, sondern macht jedem zu schaffen. Der Körper verliert viel Flüssigkeit und verursacht in Kombination mit langem Sitzen oftmals Kopfschmerzen und Schwindelgefühle. All dem kann man vorbeugen, indem man ein Drittel mehr Flüssigkeit zu sich nimmt als am Boden - am besten Wasser und Säfte. Alkohol ist eine weniger gute Idee, da er den Flüssigkeitsverlust vergrößert und im Flieger eine stärkere Wirkung entfaltet.

Bewegung

Auch wenn wenig Platz ist, der ein oder andere Gang zur Toilette und ein paar Gymnastikübungen vor den Notausgängen vertreiben nicht nur die Zeit, sondern tun Wirbelsäule und Kreislauf gut. Bewegung ist vor allem für Reisende, die ein erhöhtes Thrombose-Risiko haben, ein absolutes Pflichtprogramm. Generell helfen bei schweren Beinen kreisende Fußbewegungen - die kann man immerhin auch am Platz machen.

Reisen für Ängstliche – Trips für Ängstliche

Langeweile vorbeugen

Das Geheimnis einer jeden angenehmen Flugreise ist gute Ablenkung. Potenzielle Lieblingsbücher, Magazine und ein MP3-Player sollten daher nicht in Ihrem Handgepäck fehlen. Nutzen Sie zudem doch einfach die Gelegenheit und durchstöbern Sie das Bordangebot an aktuellen Filmen, die Sie im Kino verpasst haben. Einfach Kopfhörer aufsetzen und abtauchen! Denkspiel-Klassiker wie Kreuzworträtsel und Sudoko bringen Sie zusätzlich auf andere Gedanken.

Reiseübelkeit den Kampf ansagen

Wer zu Reiseübelkeit neigt, sollte sich spätestens am Flughafen mit ein paar kleinen Helferlein eindecken: Bachblüten in Form von sogenannten "Rescue Tropfen" beruhigen und Ingwer-Tabletten wirken gegen Übelkeit. Natürlich können Sie auch schwerere Geschütze auffahren, lassen Sie sich vorher jedoch vom Arzt oder Apotheker beraten. Zudem sollten Sie vermeiden aus dem Bordfenster zu schauen, das irritiert Ihre Sinne nur unnötig. Am besten Sie schließen die Augen, so dass sich das Gleichgewichtssystem im Innenohr in den Schlafmodus begibt.

Mit einer guten Vorbereitung kommen Sie garantiert schneller ans Ziel als gedacht!

Weitere praktische Reisetipps finden Sie bei advopedia.de

Nicht jeder reist gerne mit dem Flugzeug. Flugangst, Langeweile und Reiseübelkeit lassen sich jedoch ganz einfach in Schach halten. Wir zeigen Ihnen wie!

Fliegen ist nicht immer ein Vergnügen, aber Sie können dafür sorgen, dass es das annähernd wird.

Weitere Artikel

article
18411
Reisetipps für lange Flugreisen
Ablenkungsmanöver
Nicht jeder reist gerne mit dem Flugzeug. Flugangst, Langeweile und Reiseübelkeit lassen sich jedoch ganz einfach in Schach halten. Wir zeigen Ihnen...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/reisetipps-fuer-lange-flugreisen-ablenkungsmanoever
09.08.2012 08:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/artikel/reisetipps-fuer-lange-flugreisen-ablenkungsmanoever/345732-1-ger-DE/reisetipps-fuer-lange-flugreisen-ablenkungsmanoever_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare