Reise-Tipp: Global Greeter Network – Herzlich willkommen!

Mittwoch, 25.07.2012

In der Fremde empfangen werden, wie ein Freund. Das geht: Buchen Sie einfach vorab online einen" Global Greeter" für Ihren nächsten City Trip.

RTEmagicC_Globalgreeter-TS.jpg.jpg

Lust auf City Trip, aber keine Lust, Reiseführer zu wälzen? Und trotzdem einen besonderen Einblick in die Stadt der Wahl bekommen? Das geht! Dank der großartigen Erfindung des Global Greeter Networks (www.globalgreeternetwork.info). Wer sich hier einen Guide organisiert, ist vor tonbandartigen Vorträgen so gut wie sicher, denn die Global Greeters sind keine Profi-Reiseführer. Sondern Leute, die einfach Spaß daran haben, Besuchern ihre Lieblingsplätze zu zeigen. Eine Art einheimischer Freund, den man bloß noch nicht kennt. Ein schöner Einstieg also auch für alle, die in der Fremde gerne herzlich empfangen werden. Oder für Solo-Traveller, die nicht immer solo sein wollen.

Keine Kosten, höchstens Spenden

In insgesamt 26 Metropolen weltweit gibt es inzwischen von Buenos Aires in Argentinien bis hin zu Houston, USA. Am besten abgedeckt ist jedoch Frankreich - hier kann man sich in sieben Städten von den freiwilligen Guides begleiten lassen. Der Service ist übrigens kostenfrei. Wobei Gastgeschenke oder Spenden immer gern gesehen sind.

Kochen mit Familie

Wer seine Destination nicht auf der Liste des Global Greeter Networks findet, kann sich trotzdem problemlos einen guten Local Guide online organisieren. Wenngleich nicht gratis. Etwa über www.localguiding.com oder www.toursbylocals.com. Diese sind in rund 100 Ländern und damit auch in entlegeneren Regionen vertreten. Hier sind auch Angebote wie das gemeinsame Kochen bei einer einheimischen Familie buchbar.

Weitere Informationen: www.globalgreeternetwork.info

Begleiter für City-Trip gesucht? Über diese Online-Netzwerke findet ihr die besten einheimischen Guides - manche sind sogar gratis!

Noch keine Freunde in der Fremde, und trotzdem wie einer empfangen werden? Das geht: einfach einen freiwilligen "Global Greeter" buchen.

 

Weitere Artikel

article
17992
Reise-Tipp: Global Greeter Network
Herzlich willkommen!
In der Fremde empfangen werden, wie ein Freund. Das geht: Buchen Sie einfach vorab online einen" Global Greeter" für Ihren nächsten City Trip.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/reise-tipp-global-greeter-network-freunde-in-der-fremde
25.07.2012 09:07
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle-old/reise-tipp-global-greeter-network-freunde-in-der-fremde/334419-1-ger-DE/reise-tipp-global-greeter-network-freunde-in-der-fremde_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare