Recycling-Handy – Grün wählen

Montag, 03.05.2010

"Greenheart"-Handys bestehen aus Abfall - genauer gesagt aus recyceltem Plastik. Fünf Modelle umfasst die "grüne" Kollektion von Sony Ericsson. 

Elektrogeräte sind umwelttechnisch der reinste Alptraum. Ihre Herstellung ist energieaufwändig, und nach ihrem Ableben werden sie zu Sondermüll und sollten unbedingt auf dem Wertstoffhof entsorgt werden (fem.com berichtete über die richtige Entsorgung von Sondermüll). Die "grünen" Greenheart-Handys von Sony Ericsson lassen sich zwar noch nicht verkompostieren, enthalten allerdings immerhin keine problematischen Materialien wie PVC oder Beryllium. Altersschwache Geräte nimmt das Unternehmen zu Recycling-Zwecken zurück.

Zweites Leben für Plastikflaschen und CD-Hüllen

In der Herstellung hinterlassen sie einen etwas geringeren ökologischen Fußabdruck als die konventionellen Konkurrenten. Der Kunststoffanteil besteht nämlich aus Recycling-Plastik alter Wasserflaschen und CD-Hüllen. Die Neuverarbeitung von Altplastik ist zwar umstritten, sorgt aber immerhin dafür, unser gigantisches Abfallvolumen ein kleines bisschen zu reduzieren.

13.000 Bäume gerettet, 7.500 Kubikmeter Wasser gespart

Fünf Modelle umfasst die "grüne" Kollektion inzwischen. Alle sind mit lösungsmittelfreien Farben lackiert, die Bedienungsanleitung auf Papier wurde durch eine auf dem Handy gespeicherte elektronische Version ersetzt. So werden, laut Sony Ericsson, bei einer Million Handys 350.000 Tonnen Papier und 7.500 Kubikmeter Wasser gespart, und 13.000 Bäume "gerettet". Immerhin.

Sonderanwendungen für grüneren Lifestyle

RTEmagicC_Ericsson-T-Hazel-Passionate.jpg.jpg

Weiterhin wurde die Verpackung reduziert, ein energiesparendes Ladegerät und ein Head-Set aus Second-Hand-Plastik entwickelt. Kleine Schritte - aber in die richtige Richtung. Weitere Besonderheit - wenngleich kaum mehr als eine nette Spielerei - sind die speziellen Greenhearts- Anwendungen: Dank "WalkMate" kann sich der Nutzer anzeigen lassen, wie viel CO2 er auf einer Strecke zu Fuß im Vergleich zum Auto einspart. "EcoMate" gibt Nachhilfe und gute Tipps rund um umweltfreundlicheres Verhalten im Alltag.

Weitere Informationen unter: www.sonyericsson.com/greenheart

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von fem.com: www.facebook.com/femcom

Die Greenheart Handys von Sony Ericsson sind aur Recycling-Kunststoff und mit einer Lackierung auf Wasserbasis versehen.

Dieses Handy war mal Müll, zumindest zum Teil, denn die Mobiltelefone der Greenheart-Serie von Sony Ericsson bestehen aus Recycling-Kunststoff. Es daher Öko-Handy zu nennen wäre sicherlich übertrieben, aber ein kleiner Schritt in die richtige Richtung ist das allemal.

 

Weitere Artikel

article
13109
Recycling-Handy
Grün wählen
"Greenheart"-Handys bestehen aus Abfall - genauer gesagt aus recyceltem Plastik. Fünf Modelle umfasst die "grüne" Kollektion von...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/recycling-handy-gruen-waehlen
03.05.2010 09:11
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle-old/recycling-handy-gruen-waehlen/203670-1-ger-DE/recycling-handy-gruen-waehlen_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare