Re-Shirt: Fashion Recycling – Zeit, loszulassen

Montag, 16.02.2009

Entlassen Sie Ihr Lieblings-Shirt in die Freiheit und teilen Sie seine Geschichte mit dem Rest der Welt: Auf www.re-shirt.de werden abgetragene T-Shirts zu Kultobjekten.

Jedes Kleidungsstück erzählt seine Geschichte. Die Story des grauen T-Shirts mit dem Code ATA002003508 beginnt in Tokio, besser gesagt, an einem verregneten Samstagmorgen auf dem Markt von Shinyuku. Der Österreicher Eric kaufte das Oberteil mit dem Manga-Print als Erinnerung an seine Japanreise und weil ihn der Aufdruck - ein kleiner Junge surft auf einem Fisch - an sein eigenes Leben erinnerte. Letztes Jahr hat er sich von dem Shirt getrennt und es zu Re-Shirt geschickt. Hier wartet es, frisch gewaschen und mit dem orangefarbenen Re-Shirt-Logo versehen, auf einen neuen Besitzer und eine neue Geschichte.

Wenn ein Shirt Geschichten erzählt

Re-Shirt ist ein Wirtschaftsexperiment aus Österreich, dessen Gründer sich folgende Frage stellten: Halten Produkte länger, wenn man ihre Vorgeschichte kennt? Auf www.re-shirts.de bieten Fashion-Fans mit Sinn für die Umwelt ihre gebrauchten Shirts zum Verkauf. Der Clou: Hier zählen nicht nur äußere, sondern innere Werte, sozusagen die Geschichte hinter dem Outfit. Da gibt es zum Beispiel das weiße Shirt der Österreicherin Luise, das sie während einer perfekten Sommernacht in den Hamptons trug oder das grüne T-Shirt der Niederländerin Jess. Sie kaufte es in einem kleinen Shop auf Jamaica und trug es, während sie sich eine Auszeit von Job und Alltag auf der Insel nahm.


Das Konzept ist einfach und doch genial: Nachdem die gebrauchten Shirts gespendet wurden, werden sie von Re-Shirt mit dem Logo versehen und anschließend - inklusive der persönlichen Geschichte - auf die Webseite gestellt. Wird ein Shirt verkauft, bekommt es einen eigenen Code. Dieser funktioniert wie eine Adresse. Gibt man den Code auf www.re-shirt.net ein, kann man die Wege des Shirts nachverfolgen, vorausgesetzt, der neue Besitzer trägt fleißig alles Erlebte ein. Übrigens: Ein Re-Shirt kostet 25 Euro. Im Moment stecken die Betreiber das Geld noch in den Aufbau eines internationalen Vertriebssystems. Sobald dieses steht, soll ein Teil des Gewinns an eine Non-Profit-Organisation im Bereich Wasserschutz gehen.

Mehr Info: www.re-shirt.net

Mehr Fashion-News auf fem.com:

>> Zwei Frauen, ein Kleid: Gisèle Bündchen

>> From Runway to Red Carpet: Chanel

>> Top-Five: Sansalen-Trends 2009


Weitere Artikel

article
9647
Re-Shirt: Fashion Recycling
Zeit, loszulassen
Entlassen Sie Ihr Lieblings-Shirt in die Freiheit und teilen Sie seine Geschichte mit dem Rest der Welt: Auf www.re-shirt.de werden abgetragene T-Shi...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/re-shirt-fashion-recycling-zeit-los-zu-lassen
16.02.2009 15:26
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/re-shirt-fashion-recycling-zeit-los-zu-lassen/131196-1-ger-DE/re-shirt-fashion-recycling-zeit-los-zu-lassen_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare