Plateau-Schuhe & Co.: Die Trendkolumne – Oh Sohle mio!!

Dienstag, 28.07.2009

Frauen und Schuhe - das gehört einfach zusammen. Fashion-Profi Susanne Botschen gibt Tipps, wie Sie unliebsame Fehlkäufe vermeiden und clever investieren.


Susanne Botschen kennt alle Trends: Sie ist Chef-Einkäuferin und Inhaberin der Online-Luxus-Boutique mytheresa.com. Diesmal gibt sie Tipps für den Schuhschrank.
Ein großer Schuhschrank ist etwas, von dem ich schon als kleines Kind träumte. Heute längst aus den Kinderschuhen gewachsen und viele Paare später hat sich mein Wunsch erfüllt und ich nenne eine Schuh-Lounge à la Carrie Bradshaw mein Eigen.
Frauen und Schuhe, das gehört einfach zusammen. Und wenn Männer stolz von sich behaupten, ihnen genügten drei Paare (Sneakers, Lederschuhe und Flip Flops), ernten sie von uns gerne ein mildes Lächeln. Verwundert zurückgelächelt wird, wenn sie erfahren, dass Damenschuhe Namen tragen: Bianca, Lilian und Madame Claude. Nein, das sind keine Bekannten aus der Provence, das sind die Schuh-ting Stars weiblicher Modefantasien!
Und damit diese ein standesgemäßes Plätzchen finden, muss auch in jedem wohlgeformten Schuhschrank ab und an Ordnung geschafft werden. Die schönste Nebenwirkung? Platz für neue Fashion-Lieblinge. Mit ein paar Tricks vermeiden Sie unliebsame Fehlkäufe und setzen auf clevere Investitionen mit hohem Langzeitwert.


Tipp 1: Raus aus alten Schuhen
Welche Schuhe brauche ich eigentlich noch? Das ist die entscheidende Frage, die Sie sich beim Generalcheck stellen sollten. Weg mit den abgelaufenen Tennisschuhen, wenn Sie seit Jahren keinen Court mehr gesehen haben. Weg mit den Holzcloggs, die anno 1986 in Lido di Jesolo den letzten Einsatz hatten, und weg mit den Souvenirs, die Sie aus einer Urlaubslaune heraus gekauft haben. Trennen Sie sich von den Modellen, die Sie nie oder niemals mehr tragen. Das befreit und schafft Platz für ein neues Paar, das dann auch tatsächlich zum Einsatz kommt. Wer ein kleineres Budget zur Verfügung hat, nutzt noch den Summer-Sale. Hier lauern langlebige Schätze: ein Paar Ballerinas von Lanvin, Loafers von Tods oder elegante Lackpumps von Miu Miu - diese Modelle sind zeitlose Klassiker, die man über viele Saisons hinweg tragen kann.
Tipp 2: Schluss mit Frust
Die Meisten haben es schon einmal erlebt, man fühlt sich emotional geknickt und versucht sich mit einer göttlichen Neuanschaffung wieder aufzurichten. Wie wäre es wohl sonst zu erklären, dass jedes dritte Geschäft in der Fußgängerzone ein Schuhgeschäft ist? Frustkauf ist meist Schuhkauf. Denn Schuhe passen immer. Man muss beim Probieren nicht feststellen, dass man aus einer Größe "rausgewachsen" ist. Die einzige Konstante, auf die man sich verlassen kann (außer man ist schwanger) und nicht mit Hungern, Diäten & Co unter Kontrolle gehalten werden muss, ist eben die Schuhgröße. Und falls es das begehrte Paar nur noch eine Nummer kleiner gibt, hat Frau viele Argumente parat: Die laufen sich ein! Das Leder weitet sich! Und das ist falsch. Reden Sie sich keine Schuhe ein, sondern setzen Sie von Anfang an auf hochwertige Verarbeitung und optimale Passform. Die renommierten Designer legen größten Wert darauf, dass ihre Schuhkreationen nicht nur optisch überzeugen, sondern vor allem auch bequem sind. Wer hier spart, zahlt langfristig drauf, mit Blasen, Quetschungen und überflüssigen, untragbaren Paaren.
Tipp 3: High Times

Der Winter wird hoch! Und die neue Königsdisziplin für Fashionistas ist der Stiletto-Walk! Flach wird gegen ultrahoch eingetauscht, ganz gleich, welche Kapriolen das Wetter schlägt. Damit sind nicht neun Zentimeter gemeint, nein, 15 Zentimeter ist die neue Höhe! Wer jetzt noch auf Heels wackelt, sollte sich den Störchen anschließen und gen Afrika ziehen. Oder tricksen. Mit versteckten Plateau-Sohlen, wie sie Yves Saint Laurent oder Christian Louboutin anbieten. Damit können Sie den Höhenunterschied zwischen Absatz und Sohle bequem ausgleichen. Der Push-Up für die Sohle befindet sich noch nicht bei Ihnen im Schrank? Achtung, die Modelle sind sehr begehrt, hier lohnt es sich, rechtzeitig Ausschau zu halten.


Tipp 4: Nehmens Sie es mit Humor!
Ein Schuhtick ist nichts, wofür man sich schämen muss! Jeder tickt nun mal anders, die einen sammeln Briefmarken, Münzen oder Überraschungseier. Die anderen haben eben eine Sammelleidenschaft für heiße Sohlen. Sie gehen ohne ernste Absichten in die Stadt und kommen -  schuh-bidu - mit einem neuen Paar Louboutins zurück? Na und? Sie kultivieren einfach Ihr Stil- und Ästhetikempfinden. Und stehen damit auch nicht alleine da. Wissenschaftlich wurde schon längst belegt, dass jede zweite Frau mehr als 25 Paare ihr Eigen nennt. Und auch Mariah Carey bekundet stolz, dass sie mehr als 10.000 Paare besitzt. Es gibt durchaus schlimmere Neigungen. Und was wäre Aschenputtel ohne den gläsernen Schuh? Ungeküsst in Vergessenheit geraten. Außerdem gibt es auch pragmatische Gründe: Je mehr Schuhe sie haben, desto öfter werden diese gewechselt, desto länger halten die übrigen. Filmstar Bette Middler fand sogar noch einen triftigeren Grund: "Gib einem Mädchen die richtigen Schuhe und sie wird die Welt erobern." Schuhe sind und bleiben eben die schönste Frauensache, die man(n) am besten mit einem Augenzwinkern zur Kenntnis nimmt.
Besonderer Service für Fashionistas: Wir haben die heißesten Plateau-Sohlen in unserer Collage zusammen gestellt - einfach auf ein Paar klicken, um es gleich online zu shoppen.
Noch mehr Trendkolumnen:
>> Trendkolumne: Overalls - Jump, Jump!
>> Bikini-Tipps: Strandgut




Frauen und Schuhe - das gehört einfach zusammen. Fashion-Profi Susanne Botschen gibt Tipps, wie Sie unliebsame Fehlkäufe vermeiden und cleverinvestieren können.

Push-Up für die Sohle: Plateau-Sohlen sind heiß begehrt und erleichtern das Stöckeln. Klicken Sie auf Ihren Favorit, um ihn gleich online zu shoppen.

 

Weitere Artikel

article
11343
Plateau-Schuhe & Co.: Die Trendkolumne
Oh Sohle mio!!
Frauen und Schuhe - das gehört einfach zusammen. Fashion-Profi Susanne Botschen gibt Tipps, wie Sie unliebsame Fehlkäufe vermeiden und clever investi...
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/plateau-schuhe-co.-die-trendkolumne-oh-sohle-mio
28.07.2009 13:01
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/plateau-schuhe-co.-die-trendkolumne-oh-sohle-mio/158634-1-ger-DE/plateau-schuhe-co.-die-trendkolumne-oh-sohle-mio_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare