Pirelli Kalender 2012 – Nackte Schönheiten

Donnerstag, 08.12.2011

2012 wird heiß - zumindest, wenn es nach dem berühmten Pirelli Kalender geht. Für die 39. Ausgabe zogen Models wie Kate Moss und Natasha Poly blank.

RTEmagicC_Pirelli-Kalender-2012-AB.jpg.jpg

Am 6. Dezember wurde in New York der jedes Jahr mit Spannung erwartete Pirelli Kalender vorgestellt. Die Gestaltung der 39. Ausgabe von "The Cal" wurde Mario Sorrenti anvertraut, dem ersten italienischen Fotografen in der Geschichte des Kalenders. Der gebürtige Neapolitaner Sorrenti lebt in New York. Als Kulisse wählte er die Insel Korsika mit ihren rauen Landschaften. Dort kreierte er "swoon" (deutsch: Ohnmacht, Verzückung, Schwärmerei), eine Ekstase in Bildern.

Natur und Nacktheit
In "swoon" sind die Körper "in unmittelbarer Berührung mit der Natur, die sie in sich aufnimmt, als seien sie ein Stück von ihr. Und so entstand eine Reihe von Bildern, in denen sich Felsen und Klippen, Erde und Baumstämme, Himmel und Meer in Szenerien verwandeln, in die sich die Körper einfügen", erklärte Mario Sorrenti. Die Hauptfiguren der Ausgabe 2012 sind unter anderem die Models Natasha Poly (Foto), Edita Vilkeviciute (Foto), Saskia de Brauw (kleines Foto), Kate Moss und Lara Stone. Auch drei Schauspielerinnen posierten ganz nackt: Milla Jovovich, Margareth Madè (Foto) und Rinko Kikuchi.

Leider steht der legendäre Kalender wie jedes Jahr nicht zum Verkauf. Pirelli verschenkt das gute Stück an Kunden und Freunde des Hauses. Mehr Bilder aus dem Kalender finden sie hier.

Pirelli Kalender 2012: Bilder – Pirelli-Bilder

Beim legendären Pirelli Kalender 2012 dabei sind unter anderem Model Natasha Poly (links, oben), Schauspielerin Margareth Madè (rechts, oben) und Model Edita Vilkeviciute (unten).

Beim legendären Pirelli Kalender 2012 sind unter anderem dabei: Model Natasha Poly (links, oben), Schauspielerin Margareth Madè (rechts, oben) und Model Edita Vilkeviciute (unten).

 

Weitere Artikel

article
17902
Pirelli Kalender 2012
Nackte Schönheiten
2012 wird heiß - zumindest, wenn es nach dem berühmten Pirelli Kalender geht. Für die 39. Ausgabe zogen Models wie Kate Moss und Natasha Poly blank.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/pirelli-kalender-2012-nackte-schoenheiten
08.12.2011 11:46
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/pirelli-kalender-2012-nackte-schoenheiten/331989-1-ger-DE/pirelli-kalender-2012-nackte-schoenheiten_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare