Pet Airways – Erste Airline nur für Tiere

Donnerstag, 04.06.2009

In den USA haben Luxushaustiere neuerdings ihre eigene Airline: Pet Airways verspricht First Class Travel für Vierbeiner.


Die erste Airline exklusiv für Haustiere transportiert ihre "Pawsengers" (Wortspiel aus "Passengers" - Passagiere und "Paws"- Pfoten) in windschnittigen Kleinmaschinen - derzeit noch zum Einstiegspreis von 149 Dollar - quer durch die Vereinigten Staaten. Zweibeinige Fluggäste sind unerwünscht, bei Pet Airways jetten Hund und Katz unter sich - abgesehen von den Flugbegleitern. Die sogenannten "Pet Attendants" kontrollieren unterwegs alle 15 Minuten das Befinden der haarigen Kundschaft, reichen Kost aus Bioware (sechs verschiedene Menüs stehen zur Auwahl), geleiten sie - falls nötig - zur Toilette und überprüfen den sicheren Stand der Transportkörbe. Überängstliche Besitzer haben die Möglichkeit, ihre Schützlinge während der Reise mit dem "Pet Tracker" online zu lokalisieren.
Vor dem Flug kann bis zu drei Tage früher in der Pet Lounge eingecheckt werden, von hier aus geht es via Pet Limo zum Flieger. Nach Ankunft werden die Pawsengers in einer Limousine erneut in die Pet Lounge überführt, wo sie bequem auf die Abholung durch Frauchen, Herrchen oder deren Bedienstete warten können. Sollte sich die Abholung verzögern, kann selbstverständlich in der angeschlossenenen PAWS Lodge genächtigt werden.

Weitere Informationen unter: www.petairways.com


Weitere Artikel

article
10961
Pet Airways
Erste Airline nur für Tiere
In den USA haben Luxushaustiere neuerdings ihre eigene Airline: Pet Airways verspricht First Class Travel für Vierbeiner.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/pet-airways-erste-airline-nur-fuer-tiere
04.06.2009 15:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle-old/pet-airways-erste-airline-nur-fuer-tiere/149223-1-ger-DE/pet-airways-erste-airline-nur-fuer-tiere_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare