Pattinsons "Remember Me" fällt durch – Kein gutes Haar

Freitag, 12.03.2010

In den USA ist Robert Pattinsons neuer Film "Remember Me" bereits angelaufen - und erntet keine gute Kritik.

Das dürfte er nicht gewohnt sein: Robert Pattinson muss für seinen Film "Remember Me" bereits kurz nach dem Kinostart in den USA böse Kritiken einstecken.

RTEmagicC_remember-me-plakat-TM.jpg.jpg

So schreibt etwa der Onlinedienst "E!", dass "Remember Me" "lieber schnell vergessen werden sollte". Mit der theatralischen Story um den reichen Studenten Tyler (Robert Pattinson) würde man nur auf die Tränendrüse drücken, heißt es.

"Remember Me": von Teenies erfunden

Doch es kommt noch schlimmer: Die Figur von Robert Pattinson sei so gestrickt, als sei sie von 14-jährigen Teenies erfunden worden, die an schrecklichem Liebeskummer leiden, lästern die Kritiker weiter. Das, was um Tyler und seine aufkeimende Liebe zu Ally (gespielt von Emilie de Ravin) herum passiert, wirke billig und konstruiert. So auch das historisch wichtige Ereignis des 11. September, das man einfach in den Film "hinein manipuliert" habe. Das habe auch das Publikum gemerkt: Während wichtiger Szenen wie dem ersten Kuss zwischen Pattinson und de Ravin habe man im Kinosaal gelacht, statt geweint, heißt es in der vernichtenden Kritik.

PR umsonst

Für Robert Pattinson dürfte das ein Schlag ins Gesicht sein. Gemeinsam mit Emilie de Ravin hatte er in den USA mächtig die Werbetrommel gerührt, um sein erstes großes Projekt nach "Twilight" und "New Moon" zu promoten. In Deutschland ist der Kinostart von "Remember Me" für den 25. März 2010 geplant, sobald er angelaufen ist, bilden wir uns unsere eigene Meinung.

Gallery: Premiere – Robsten bei "Remember Me"

Kristen feiert

Übrigens: Während Robert sich mit den ersten bösen Kritiken auseinander setzen muss, feiert Kristen Stewart ihre eigene Party. In Los Angeles kam sie zur Premiere ihres neuen Filmes "The Runaways" mit Dakota Fanning und - Überraschung - Taylor Lautner.

Gallery: The Runaways – Premiere in Bildern

"Remember Me" fällt bei den Kritikern durch

Robert Pattinsons neuer Streifen "Remember Me" fällt bei den Kritikern durch.

 

Weitere Artikel

article
12577
Pattinsons "Remember Me" fällt durch
Kein gutes Haar
In den USA ist Robert Pattinsons neuer Film "Remember Me" bereits angelaufen - und erntet keine gute Kritik.
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/pattinsons-remember-me-faellt-durch-kein-gutes-haar
12.03.2010 16:45
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/pattinsons-remember-me-faellt-durch-kein-gutes-haar/189894-1-ger-DE/pattinsons-remember-me-faellt-durch-kein-gutes-haar_contentgrid.jpg
Lifestyle

Kommentare