Pattinsons Nachfolger: Tom Sturridge – The next Pattinson

Robert Pattinsons bester Freund Tom Sturridge schickt sich an, in seine Fußstapfen zu treten. Wie stehen seine Chancen?

RTEmagicC_tom-strrudige-robert-pattinson-TM.jpg.jpg

Zugegeben, bisher hatten wir Tom Sturridge (24) ausschließlich als "besten Freund von Robert Pattinson" auf dem Schirm. Doch "Waiting for Forever", der neue Film des jungen Briten, kommt bei den US-Kritikern wirklich gut an. Und auf der New-York-Premiere des Streifens (fem.com berichtete vom Event) konnte sich Tom Sturridge vor den Autogramm-Wünschen der Fans kaum retten. Zeit, den besten Freund von Robert Pattinson mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Der Look: InStyle-tauglich

Beste Freunde stylen sich bekanntlich gerne ähnlich, deswegen unterstellen wir Tom an dieser Stelle fairerweise nicht, er hätte Robert kopiert. Tatsache ist aber: Sowohl Toms verwegener Wuschel-Look als auch sein Klamottenstil erinnern uns stark an Robert Pattinson. Tom liebt hellgraue Anzüge, darunter trägt er vorzugsweise weiße Longsleeves und auf Reisen hat er - wie R-Pattz - eine schwarze Beanie-Mütze auf dem Kopf.

Die britische "InStyle" sieht in Tom Sturridge dennoch ein ganz besonderes Stil-Potenzial und hat ihn deshalb für die März-Ausgabe 2010 abgelichtet. Klingt, als könnte Mister Sturridge stil-technisch sein eigenes Ding drehen.

Die Karriere: warten auf den Durchbruch

Auf den ganzen großen Kino-Durchbruch à la Pattinson muss Tom noch warten, dennoch kann sich seine Filmografie sehen lassen. 1996 spielte er in "Gullivers Reisen" mit, ein Jahr später bekam er eine Rolle in "Fremde Wesen". Als älterer George Osborne in "Vanity Fair" zog Tom Sturridge 2004 seine bis dato wohl bekannteste Rolle an Land. Erinnern können Sie sich wohl aber am ehesten an seinen Auftritt in "Radio Rock Revolution" im vergangenen Jahr.

Die Komödie "Waiting for Forever", in der Tom aktuell an der Seite von "O.C. California"-Star Rachel Bilson zu sehen ist, wird wohl auch nicht sein Mega-Durchbruch sein. Das Drehbuch dazu hat er übrigens im Appartement von Robert Pattinson gefunden - und vielleicht kann der ihm auch zur Rolle verhelfen, die sein Karriere-Kick wird.



Eine Kristen für Tom

Hoffentlich kommen sich Robert und Tom nicht ins Gehege, wenn's um ihre Dates geht. Bis 2008 war Tom Sturridge nämlich mit Schauspielerin Camilla Belle zusammen und die sieht Kristen Stewart - wie wir finden - ziemlich ähnlich. Aktuell kuschelt Tom mit Rachel Bilson, allerdings eher beruflich, denn das Seriensternchen ist bekanntlich mit Hayden Christensen liiert.

Unser Fazit: Robert Pattinson gibt's nur einmal, Tom Sturridge hat allerdings auch das Potenzial zum Mädchenschwarm. Und ab heute werden wir ihn - versprochen - nicht mehr nur "den besten Freund von R-Pattz" nennen.

Hollywoods beste Männerfreunde – I love you, Man!

Ist Tom Sturridge der neue Robert Pattinson?

Tom Sturridge ist der beste Freund von Robert Pattinson. Hat er auch das Potential zum Teenie-Liebling und zur Stil-Ikone? Rachel Bilson (Bild in der Mitte) findet ihn jedenfalls "süß" und auch Co-Star Talulah Riley (unten) war begeistert.

 

Weitere Artikel

article
12916
Pattinsons Nachfolger: Tom Sturridge
The next Pattinson
Robert Pattinsons bester Freund Tom Sturridge schickt sich an, in seine Fußstapfen zu treten. Wie stehen seine Chancen?
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/pattinsons-nachfolger-tom-sturridge-the-next-pattinson
16.04.2010 08:55
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/pattinsons-nachfolger-tom-sturridge-the-next-pattinson/198648-1-ger-DE/pattinsons-nachfolger-tom-sturridge-the-next-pattinson_contentgrid.jpg
Lifestyle

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!