Online-Shopping: Der perfekte Kleiderschrank – Jodpurhose

Mittwoch, 13.10.2010

Die wichtigste Info vorab - Jodphur wird englisch ausgesprochen und klingt ungefähr so: "Dschodpör". Jodphurs sind Reiterhosen, die ursprünglich aus der gleichnamigen Stadt in Indien stammen. Der Siegeszug der knöchellangen Reiterhose begann Ende des 19. Jahrhunderts an den Beinen berittener, englischer Kolonialherren, fand vorerst einen Höhepunkt in den Kleiderschränken europäischer Fashionistas und gehört mittlerweile eigentlich in jede Basis-Garderobe.

Warum? Die Hosen sind so bequem wie Leggings, aber aus dickerem Stoff geschnitten, was sie wintertauglich macht. Sie verbreiten dank ihrer Herkunft englisch-aristokratisches Flair und verleihen ihrer Trägerin durch ihren schmalen, sportlichen Schnitt nicht nur schlanke Beine, sondern auch eine Aura der verwegenen Sportlichkeit. Und Sie sehen zu fast allen Schuhen gut aus - von Ankle Boots über Pumps bis hin zu Schaftstiefeln. Wer Jodphur-Hosen stilecht tragen möchte, kombiniert dazu Jodphur-Stiefel - fesselhohe, flache Booties mit verstellbarem Riemchen rund um den Knöchel.

Unser Favorit: Jodhpur-Hose von Vila (gesehen bei www.asos.com)

Weitere Artikel

article
16199
Online-Shopping: Der perfekte Kleiderschrank
Jodpurhose
http://www.fem.com/lifestyle/artikel/online-shopping-hosen-jodpurhose
13.10.2010 18:49
http://www.fem.com
Lifestyle

Kommentare